US-Ersatzflugzeug für den Notfall in Tallinn

Foto: epa/Robert Perry
Foto: epa/Robert Perry

TALLINN (dpa) - Mit der Landung der «Air Force One» beginnt in Helsinki am Sonntag jener Ausnahmezustand, mit dem die finnische Hauptstadt als Gastgeber des Treffens von US-Präsident Donald Trump und Kremlchef Wladimir Putin gut zwei Tage lang leben muss.

Doch auch die rund 90 Kilometer entfernte estnische Hauptstadt Tallinn bereitet sich auf die Ankunft eines US-Präsidentenjets vor. Dort soll auf dem Flughafen eine flugbereite Ersatzmaschine für Trump während dessen Besuchs in Helsinki bereitstehen, wie der estnische Rundfunk am Freitag berichtete. Auch eine Transportmaschine des US-Militärs soll in Tallinn in Bereitschaft vorgehalten werden..

Überzeugen Sie sich von unserem Online-Abo:
Die Druckausgabe als vollfarbiges PDF-Magazin weltweit herunterladen, alle Artikel vollständig lesen, im Archiv stöbern und tagesaktuelle Nachrichten per E-Mail erhalten.

Leserkommentare

Für unabhängige Themen senden Sie einen Leserbrief an die Redaktion. Allgem. Kommentardiskussion

Pflichtfelder
Norbert Kurt Leupi 14.07.18 16:25
Nur ein Ersatzflugzeug ,
da zeigt sich`s " Halloweens " Bescheidenheit ! Wenn das nur nicht bei den " Mia Noi`s " auch zum Standard wird ?
Jürgen Franke 14.07.18 15:07
Für einen amerikanischen Präsidenten
steht immer eine Ersatzmaschine bereit. Mit dem derzeitigen Präsidenten hat diese Tatsache nichts zu tun.
Ingo Kerp 14.07.18 13:48
Ein Ersatzflieger für Trump? Traut er der Boeing Qualität nicht mehr, das er einen Alternativflieger benoetigt?