Trump macht seinem Ärger Luft

Foto: Twitter/@realdonaldtrump
Foto: Twitter/@realdonaldtrump

WASHINGTON (dpa) - Die USA brauchen China nach Ansicht von US-Präsident Donald Trump überhaupt nicht und werden US-Firmen «befehlen», China bald zu verlassen.

Amerika werde es ohne China besser gehen, schrieb er in einer Serie von Tweets nach der Ankündigung aus Peking, zusätzliche US-Importe mit Strafzöllen zu belegen. «Wir brauchen China nicht und, ehrlich gesagt, ginge es uns ohne sie besser», schrieb er. US-Firmen sei «hiermit befohlen, sich sofort um Alternativen zu China zu bemühen» und Produkte wieder zuhause in den USA herzustellen, so Trump.

Die Regierung kann Unternehmen ihre Standortwahl erschweren, jedoch nicht diktieren, wie von Trump nahegelegt. Die USA und China, die beiden größten Volkswirtschaften, befinden sich seit über einem Jahr in einem von Trump angestoßenen Handelskonflikt.

Überzeugen Sie sich von unserem Online-Abo:
Die Druckausgabe als vollfarbiges PDF-Magazin weltweit herunterladen, alle Artikel vollständig lesen, im Archiv stöbern und tagesaktuelle Nachrichten per E-Mail erhalten.
Pflichtfelder

Es sind keine Kommentare zum Artikel vorhanden, bitte schreiben Sie doch den ersten Kommentar.