Tradition sollten fortbestehen

Tradition sollten fortbestehen

Eine Leserzuschrift zum Artikel Ein Land steht stramm (FA08/2021):

Thailand ohne seine Traditionen ist nicht mehr Thailand. Das Strammstehen für die Nationalhymne ist ein ehrenvoller, Respekt zeigender Akt. Es vermittelt ein Gefühl der Zusammengehörigkeit und wird auch von uns Ausländer, sofern wir Achtsamkeit gegenüber fremden Kulturen haben, mit Ehrfurcht gerne mitgetragen. Ich kann allen Thailänder, vor allem der jungen Generation, den Rat und die Bitte mit dem Weg geben, nicht auf Traditionen zu verzichten. „Tradition ist die Weitergabe des Feuers und nicht die Anbetung der Asche!“

Wolfgang Stiegmaier, Österreich


Die im Magazin veröffentlichten Leserbriefe geben nicht die Meinung der Redaktion wieder. DER FARANG behält sich darüber hinaus Sinn wahrende Kürzungen vor. Es werden nur Leserbriefe mit Namensnennung veröffentlicht!

Überzeugen Sie sich von unserem Online-Abo:
Die Druckausgabe als vollfarbiges PDF-Magazin weltweit herunterladen, alle Artikel vollständig lesen, im Archiv stöbern und tagesaktuelle Nachrichten per E-Mail erhalten.