Touristisches Online-Kaufhaus

Die Thailändische Tourismusbehörde hat eine neue Online-Plattform für touristische Aktivitäten lanciert, angelehnt an ein Kaufhaus. Foto: Tourism Authority of Thailand
Die Thailändische Tourismusbehörde hat eine neue Online-Plattform für touristische Aktivitäten lanciert, angelehnt an ein Kaufhaus. Foto: Tourism Authority of Thailand

BANGKOK: Die Thailändische Tourismusbehörde (TAT) hat in Zusammenarbeit mit den staatlichen Agenturen Designated Areas for Sustainable Tourism Administration (DASTA), Thai Federation of Provincial Tourist Associations und der Association of Domestic Travel eine neue Online-Marketing-Plattform mit dem Namen „Tourism Department Store“ lanciert.

Auf der ansprechend gestalteten Webseite wird Anbietern von Ausflügen und anderen touristischen Dienstleistungen die Möglichkeit geboten, ihre Dienstleistungen und Spezialangebote zu präsentieren. Das Angebot enthält unter anderem die Kategorien „Culture Tourism“ (Kultureller Tourismus), „CSR Outing“ (Ausflüge zur nachhaltigen Teambildung) und „OTOP-Village“ (lokalgefertigte Produkte). Auf der Plattform selbst können die Angebote zwar nicht direkt gebucht werden, doch werden die Kontaktdaten zum Anbieter und eine Verlinkung zu dessen Webauftritt genannt. Einziger Minuspunkt: die Menüführung ist ausschließlich auf Thailändisch.

Infos: Thailändische Tourismusbehörde (TAT)

Überzeugen Sie sich von unserem Online-Abo:
Die Druckausgabe als vollfarbiges PDF-Magazin weltweit herunterladen, alle Artikel vollständig lesen, im Archiv stöbern und tagesaktuelle Nachrichten per E-Mail erhalten.
Pflichtfelder

Es sind keine Kommentare zum Artikel vorhanden, bitte schreiben Sie doch den ersten Kommentar.