The Nation stellt die Druckausgabe ein

Foto: The Nation
Foto: The Nation

BANGKOK: Die Nation Multimedia Group will nach einem Bericht von „Khao Sod“ ihre gedruckte Ausgabe der „The Nation“ am 28. Juni einstellen.

Laut einer Quelle innerhalb von „The Nation“ wird die englischsprachige Tageszeitung zugunsten einer ausschließlich online verfügbaren Plattform eingestellt. Eine formelle Ankündigung der Verlagsleitung wird bald erwartet.

Die englische Tageszeitung wurde am 1. Juli 1971 oder vor 48 Jahren gegründet. In den letzten Jahren wurde die Printausgabe von finanziellen Verlusten geplagt. Die Nation Multimedia Group, zu der „The Nation“ gehört, verlor allein 2017 1,7 Milliarden Baht. Erst letzte Woche hatte die Gruppe ihren Fernsehsender „Spring 26“ aus dem frei empfangbaren digitalen Fernsehen entfernt.

Im Jahr 2015 trat ein Mitbegründer der Nation Multimedia Group, Suttichai Yoon, als Chefredakteur und Vorsitzender zurück. 2018 erwarb ein Nachrichtenmogul hinter den ultrakonservativen Outlet T News die Mehrheit der Anteile an der Nation-Gruppe. Die Nation Multimedia Group besteht aus zwei digitalen Fernsehsendern, zwei thailändischen Zeitungen, dem Verlag und einer englischsprachigen Zeitung...

Überzeugen Sie sich von unserem Online-Abo:
Die Druckausgabe als vollfarbiges PDF-Magazin weltweit herunterladen, alle Artikel vollständig lesen, im Archiv stöbern und tagesaktuelle Nachrichten per E-Mail erhalten.
Pflichtfelder
Wilfried Stevens 16.05.19 12:22
Trend der Zeit und spart Papier
Eigentlich nachvollziehbar zumal auch ein Onlinemedium mehr Gestaltungsspielraum hat.