Thailand Grand Prix mit Zuschauerrekord

Foto: Facebook.com/pornprasertsociety
Foto: Facebook.com/pornprasertsociety

THAILAND: Der MotoGP ist und bleibt ein Zuschauermagnet. In der letzten Saison strömten an 19 Rennwochenenden fast drei Millionen Menschen an die Strecken.

Den Bestwert aus dem Vorjahr (2.884.242) verfehlte man somit nur knapp um 21.129 Zuschauer. Drei Grands Prix knackten die 200.000er-Marke. Zu ihnen zählt der Große Preis von Thailand auf dem Chang International Circuit in Buriram, der 2019 mit 226.655 Fans das bestbesuchte Rennwochenende war. Im Vergleich zur vorherigen Saison, als Buriram zum ersten Mal ein MotoGP-Event ausrichtete, kamen noch einmal 4.000 Besucher mehr an die Strecke. Damit verteidigte man Platz eins.

Über Rang zwei im Zuschauerranking darf sich Le Mans mit 206.323 Besuchern freuen. Der nächste MotoGP Thailand ist von Freitag bis Sonntag, 20. bis 22. März, in Buriram.

Überzeugen Sie sich von unserem Online-Abo:
Die Druckausgabe als vollfarbiges PDF-Magazin weltweit herunterladen, alle Artikel vollständig lesen, im Archiv stöbern und tagesaktuelle Nachrichten per E-Mail erhalten.
Pflichtfelder

Es sind keine Kommentare zum Artikel vorhanden, bitte schreiben Sie doch den ersten Kommentar.