Thai Vietjet fliegt Bangkok–Phu Quoc

Foto: Jahner
Foto: Jahner

BANGKOK: Thai Vietjet bedient seit Kurzem die Strecke zwischen Bangkok und Phu Quoc in Vietnam.

Die neue internationale Verbindung wird zunächst viermal wöchentlich, jeweils montags, mittwochs, freitags und sonntags, mit einer Flugdauer von ca. 1 Stunde und 15 Minuten angeboten.

„Wir freuen uns, Thailand mit einem weiteren Top-Reiseziel Vietnams zu verbinden – Phu Quoc, der aufstrebenden Insel im Süden des Landes. Damit bieten wir den Thailändern mehr Möglichkeiten und flexible Optionen, nach Vietnam zu reisen, und heißen vietnamesische Touris­ten in Thailand willkommen“, teilte Woranate Laprabang, Chief Executive Officer von Thai Vietjet, der Presse mit.

„Da der Tourismus auf dem besten Weg ist, wieder das Vor-Pandemie-Niveau zu erreichen, sind wir der festen Überzeugung, dass die Verbindung zwischen den beiden Destinationen dazu beitragen wird, die wachsende Reisenachfrage in der Region zu befriedigen und den Aufschwung des Handels beider Länder, insbesondere der internationalen Tourismusindustrie und der Luftfahrtbranche, zu fördern“, fügte der Thai Vietjet CEO hinzu.

  • Auf dem Suvarnabhumi International Airport in Bangkok startet der Hinflug (VZ980) um 09.45 Uhr und erreicht Phu Quoc um 11.00 Uhr.
  • Der Rückflug (VZ981) startet um 12.00 Uhr auf Phu Quoc und landet in der thailändischen Hauptstadt um 13.20 Uhr.

Buchung und weitere Informationen bei Thai Vietjet Air.  

Überzeugen Sie sich von unserem Online-Abo:
Die Druckausgabe als voll farbiges PDF-Magazin weltweit herunterladen, alle Artikel vollständig lesen, im Archiv stöbern und tagesaktuelle Nachrichten per E-Mail erhalten.
Pflichtfelder

Es sind keine Kommentare zum Artikel vorhanden, bitte schreiben Sie doch den ersten Kommentar.