Thai übernimmt Oxford United

BANGKOK: Der thailändische Geschäftsmann Sumrith Thanakarnjanasuth hat den englischen Fußball-Club Oxford United übernommen.

Der Verein spielt in der League One, der dritthöchsten Spielklasse. Er steht derzeit auf Platz 15, fünf Punkte vor der Abstiegszone. Sumrith will Oxford United mit seiner bewegten Fußball-Geschichte weit nach vorne bringen. Der Geschäftsmann war im Vorjahr mit 25 Prozent der Anteile beim englischen Zweitligisten FC Reading eingestiegen.

Überzeugen Sie sich von unserem Online-Abo:
Die Druckausgabe als vollfarbiges PDF-Magazin weltweit herunterladen, alle Artikel vollständig lesen, im Archiv stöbern und tagesaktuelle Nachrichten per E-Mail erhalten.

Leserkommentare

Für unabhängige Themen senden Sie einen Leserbrief an die Redaktion. Allgem. Kommentardiskussion

Pflichtfelder

Es sind keine Kommentare zum Artikel vorhanden, bitte schreiben Sie doch den ersten Kommentar.