Thai-Sportler sollen 250 Mal Gold holen

Foto: Khaosod
Foto: Khaosod


THAILAND: Für die derzeit laufenden 30. SEA Games auf den Philippinen hat die Sportbehörde den Sportlerinnen und Sportlern hohe Ziele gesetzt:

Sie sollen 250 Goldmedaillen holen und nach Abschluss der Wettbewerbe den ersten Platz in der Medaillenwertung einnehmen. Thailand ist auf den Philippinen mit 1.392 Athleten, Betreuern und Offiziellen vertreten.

Überzeugen Sie sich von unserem Online-Abo:
Die Druckausgabe als vollfarbiges PDF-Magazin weltweit herunterladen, alle Artikel vollständig lesen, im Archiv stöbern und tagesaktuelle Nachrichten per E-Mail erhalten.
Pflichtfelder

Es sind keine Kommentare zum Artikel vorhanden, bitte schreiben Sie doch den ersten Kommentar.