Thai-Pickup-Fahrer tötet Paar auf Zweirad

Ringstraße am Silver Beach: Franzose und Thai-Ehefrau frontal erfasst

Noch vor wenigen Tagen strahlten Christophe da Roit und seine Ehefrau Nany aus Korat glücklich in die Kamera. Am 15. Dezember kamen sie außerhalb von Lamai gleichzeitig bei einem furchtbaren Verkehrsunfall ums Leben.
Noch vor wenigen Tagen strahlten Christophe da Roit und seine Ehefrau Nany aus Korat glücklich in die Kamera. Am 15. Dezember kamen sie außerhalb von Lamai gleichzeitig bei einem furchtbaren Verkehrsunfall ums Leben.

KOH SAMUI: Noch gibt es keine exakten Informationen zum Unfallhergang, doch in der Auswanderer-Gemeinde von Lamai hat sich seit drei Tagen die schlimme Nachricht verbreitet: der französische Gastronom Christophe da Roit und seine Thaifrau Nany Tansungnam sind in der regenreichen Nacht des 15. Dezember bei einem furchtbaren Verkehrsunfall getötet worden.

Ein thailändischer Pickup-Fahrer soll die zwei auf ihrem Kleinmotorrad frontal erfasst haben, als sie sich am Silver Beach / Coral Bay auf den Heimweg machen wollten.

Christophe (43), ein Auswanderer aus Beausoleil in Südwestfrankreich, war vielen als Koch und Auslieferer von französischen Backwaren bekannt und lebte mit seiner 35-jährigen thailändischen Partnerin Nany (Nakhon Ratchassima) glücklich auf Koh Samui. Bei Thais und nicht nur bei französisch sprachigen Freunden war der fröhliche Mann außerordentlich beliebt. Sein Tod sorgte für Bestürzung und in sozialen Netzwerken verbreitet sich die Todesmeldung seit dem Wochenende rasant.

Ersten Berichten zufolge sollen Christophe als Fahrer und seine Freundin auf dem Sozius am späten Abend des 15. Dezember in Höhe des Silver Beach in der Gemeinde Lamai auf die Ringstraße eingebogen sein, als ein thailändischer Pickup-Lenker sie Sekunden darauf mit hoher Geschwindigkeit rammte. Zum Unfallzeitpunkt fiel starker Niederschlag und die beiden hatten keine Chance, das heranrauschende Auto zu sehen.

Christophe war auf der Stelle tot, seine Freundin starb wenig später im Krankenhaus. Der Unfallfahrer soll ebenfalls verletzt worden sein und muss nun mit einer Anklage wegen zweifacher fahrlässiger Tötung rechnen. Weitere Details zum Unfall oder Ermittlungsstand sind bisher noch nicht verlautbart worden.

Überzeugen Sie sich von unserem Online-Abo:
Die Druckausgabe als vollfarbiges PDF-Magazin weltweit herunterladen, alle Artikel vollständig lesen, im Archiv stöbern und tagesaktuelle Nachrichten per E-Mail erhalten.
Pflichtfelder
Mike Dong 19.12.18 10:49
Au revoir, Christophe ! Deine Baguettes waren die besten. RIP.