Thai League 1 spielt wieder ab 12. September

Fußballfans müssen sich noch bis zum 12. September gedulden. Foto: Jahner
Fußballfans müssen sich noch bis zum 12. September gedulden. Foto: Jahner

BANGKOK: Der wegen des Coronavirus-Ausbruchs im März unterbrochene Spielbetrieb der Thai League 1 wird am 12. September wieder aufgenommen und endet am 15. Mai 2021.

Der Zeitplan wurde jetzt bei einem Treffen des Exekutivvorstandes des thailändischen Fußballverbandes (FAT) genehmigt. Die Saison wurde im März nach vier Spielrunden unterbrochen. Bangkok United und Ratchaburi liegen gemeinsam mit 12 Punkten an der Spitze, zwei Punkte vor Port und BG Pathum United. Die besten vier Mannschaften nach der ersten Saisonhälfte werden sich nach Angaben des FAT-Präsidenten Somyot Poompunmuang für die AFC Champions League im nächsten Jahr qualifizieren.

Die Thai League 2 wird ebenfalls am 12. September wieder beginnen, die Saison endet am 25. April 2021. Der FA Cup startet am 30. September, das Finale ist für den 22. Mai 2021 geplant. Der Liga-Pokal wird am 21. Oktober angepfiffen, das Endspiel findet am 1. Mai 2021 statt.

Überzeugen Sie sich von unserem Online-Abo:
Die Druckausgabe als vollfarbiges PDF-Magazin weltweit herunterladen, alle Artikel vollständig lesen, im Archiv stöbern und tagesaktuelle Nachrichten per E-Mail erhalten.
Pflichtfelder

Es sind keine Kommentare zum Artikel vorhanden, bitte schreiben Sie doch den ersten Kommentar.