Thai klaut im Waschsalon Dessous

Foto: Manager/Thaivisa
Foto: Manager/Thaivisa

CHIANG MAI: Die Polizei hat einen Mann festgenommen, der in einem Waschsalon Damenunterwäsche gestohlen hat.

Eine Kundin hatte berichtet, im Waschsalon „Hot Wash and Dry" in Tha Phae seien von ihr Dessous im Wert von 6.000 Baht verschwunden. Nach Auswertung von Überwachungskameras wurde der Dieb gefasst. Der 44-jährige Thai gab den Diebstahl und weitere Straftaten zu. Für seine sexuelle Befriedigung schnuppere er an Damenunterwäsche. Der Mann wurde bereits zweimal wegen ähnlicher Diebstähle verhaftet.

Überzeugen Sie sich von unserem Online-Abo:
Die Druckausgabe als vollfarbiges PDF-Magazin weltweit herunterladen, alle Artikel vollständig lesen, im Archiv stöbern und tagesaktuelle Nachrichten per E-Mail erhalten.
Pflichtfelder
Thomas Thoenes 22.03.19 10:24
@hansruedi
die hat aber auch ne Waschmaschine und Personal zu Hause und bringt die teuren Schmuckstücke nicht in einen Waschsalon. Ich denk mal eher die Bestohlene wollte wenigstens an der Sache verdienen.
Hansruedi Bütler 17.03.19 17:54
Sind Dessous einfach nur Höschen???
Eine "Edel-Liebesdienerin" wird dafür vermutlich etwas mehr als 100 THB hinblättern?!
Thomas Thoenes 17.03.19 16:33
Bei Preisen von z.B. 3 Hösschen für 100 Baht
muss er der Kundin für 6000 Baht aber schon ne ganze PickUp Ladung gestohlen haben.
Ingo Kerp 16.03.19 13:47
Da hat er wohl seinen Fetisch ausgelebt. An gewaschener Unterwäsche?