Taylor Swift bringt Konzertfilm zum 34. Geburtstag als Stream

Der Auftritt von Taylor Swift in New Jersey. Foto: epa/Sarah Yenesel
Der Auftritt von Taylor Swift in New Jersey. Foto: epa/Sarah Yenesel

LOS ANGELES: Taylor Swift hat mit dem Konzertfilm über ihre «Eras Tour» an den Kinokassen einen weiteren Meilenstein erreicht. Für ihre Fans hat Swift eine Geburtstagsüberraschung - der Film kommt bald als Stream heraus.

Popstar Taylor Swift hat eine Geburtstagsüberraschung: Am 13. Dezember werde sie ihren Konzertfilm zur laufenden Welttournee «The Eras Tour» per Streaming herausbringen, teilte die Sängerin am Montag (Ortszeit) in den sozialen Medien mit. Swift wird an dem Tag 34 Jahre alt. Sie wollte auf eine lustige Art und Weise mit ihren Fans Zuhause das gemeinsame Jahr feiern, führte die Sängerin weiter aus. Die Streaming-Version enthalte im Vergleich zum Kinofilm zudem drei weitere Songs - «Wildest Dreams», «The Archer» und «Long Live». Der Stream wird erst in den USA und Kanada erhältlich sein, weitere Länder sollen folgen.

«Taylor Swift: The Eras Tour» war Mitte Oktober weltweit in die Kinos gekommen. Der Konzertfilm stellte an seinem Startwochenende auf Anhieb einen Rekord auf - mit einem Einspielergebnis von rund 95 Millionen Dollar allein in Nordamerika übertraf der Film den bis dahin erfolgreichsten Konzertfilm «Never Say Never» (2011) des kanadischen Sängers Justin Bieber, der in seiner gesamten Laufzeit 73 Millionen Dollar einbrachte.

Swifts Film hat am Montag einen weiteren Meilenstein erreicht. Weltweit flossen nun schon 250 Millionen Dollar in die Kinokassen, wie die Branchenblätter «Variety» und «The Hollywood Reporter» unter Berufung auf Zahlen der weltgrößten Kinokette AMC berichteten. Der Film ist damit unter den 20 Topverdienern des laufenden Jahres.

Die Sängerin ist seit März mit ihrer Tour weltweit unterwegs. Mit einem Konzert in São Paulo schloss sie am Sonntag ihre Südamerika-Etappe ab, im Februar soll die Tournee in Japan fortgesetzt werden. Der Europa-Auftakt ist für Mai in Paris geplant. Im Juli will sie auch in Gelsenkirchen, Hamburg und München auf der Bühne stehen.

Überzeugen Sie sich von unserem Online-Abo:
Die Druckausgabe als voll farbiges PDF-Magazin weltweit herunterladen, alle Artikel vollständig lesen, im Archiv stöbern und tagesaktuelle Nachrichten per E-Mail erhalten.
Pflichtfelder

Es sind keine Kommentare zum Artikel vorhanden, bitte schreiben Sie doch den ersten Kommentar.