Studenten lancieren Aufklärungskampagne

Im Süden des Landes haben Schülerinnen und Schüler eine Safer-Sex-Kampagne lanciert. Foto: The Thaiger
Im Süden des Landes haben Schülerinnen und Schüler eine Safer-Sex-Kampagne lanciert. Foto: The Thaiger

SONGKHLA/PHUKET: Rund 390 Studenten haben am Mittwoch die Safer-Sex-Kampagne der Universität Prince of Songkhla unterstützt, die zum dritten Mal veranstaltet wurde.

Die Firma Carex hatte den Studenten 60.000 Kondome überlassen. Die Studenten verteilten kleine Päckchen mit Kondom und Gleitmittel sowie Informationen zu HIV u.a. kostenlos an den Bars in Phuket-Patong. Innerhalb von nur zwei Stunden waren 40.000 Safer-Sex-Pakete gepackt und auf den Weg gebracht.

Überzeugen Sie sich von unserem Online-Abo:
Die Druckausgabe als vollfarbiges PDF-Magazin weltweit herunterladen, alle Artikel vollständig lesen, im Archiv stöbern und tagesaktuelle Nachrichten per E-Mail erhalten.
Pflichtfelder
Konrad Stoll 20.09.19 15:11
Saver Sex Packete
@Thomas Thoenes, aber, aber in unserem schönen Thailand gibts doch kein Sex vor dem heiraten. Wo doch schon Küssen im Film ein Vergehen ist.
Thomas Thoenes 20.09.19 11:59
@Roman Müller
Richtig. Die Freizeitgestalterinnen in den Bars wissen wie's geht und um die möglichen Folgen. Die freuen sich lediglich ein paar Kondome kostenlos ab zu greifen und die Broschüren wandern ungelesen in den Müll. An die Schulen gehören solche Kampagnen. Da besteht noch die Chance das die ein oder andere etwas daraus lernt bevor es zu spät ist.
Roman Müller 20.09.19 10:27
Laut gedacht...
das hatten wir hier in Pattaya auch schon und ist somit nichts Neues. Vermutlich wäre es gescheiter diese "Päckchen" in den Schulen zu verteilen....