Straßenrennen sorgt für volle Hotels

Foto: Prachachat
Foto: Prachachat

PRACHUAP KHITI KHAN: Nach dem großen Erfolg der zurückliegenden Motorsportveranstaltung „PT Prachuap Street Circuit“ hat Thailands Minister für Tourismus und Sport Phiphat Ratchakitprakarn angekündigt, dass Autorennen zu einem jährlichen Ereignis in Prachuap Khiri Khan werden sollen.

In seiner Rede zur Eröffnungszeremonie des PT Prachuap Street Circuit, einer Motorsportveranstaltung, die auf den Straßen von Prachuap Bay in Prachuap-Khiri-Khan-Stadt ausgetragen wird, gab Khun Phiphat bekannt, dass das Straßenrennen zu einer großen Touristenattraktion entwickelt werden soll, die jährlich in der Provinz ausgerichtet wird. Mit der Veranstaltung soll sowohl die lokale Wirtschaft als auch der Tourismus angekurbelt werden, erläuterte Khun Pipat.

Obwohl die Veranstaltung dieses Jahr aufgrund der Covid-19-Pandemie für Zuschauer geschlossen war, zog sie mehr als 3.000 Teilnehmer und Begleitpersonal an. Alle Teilnehmer und Team-Mitglieder waren vollständig gegen Covid-19 geimpft und absolvierten Antigen-Schnelltests.

Khun Nattawat Suwannawa, Manager des nahegelegenen Hadthong Hotels in Mueang Prachuap Khri Khan, sagte gegenüber der Presse, dass sein Hotel am Rennwochenende dank der Motorsportteams komplett ausgebucht war.

Zuvor hatten Beamte prophezeit, dass 20.000 Zuschauer zu der Veranstaltung erwartet wurden, die der lokalen Wirtschaft Einnahmen von schätzungsweise 100 Millionen Baht bescheren würden. Als Vorsichtsmaßnahme gegen die Ausbreitung der Omikron-Variante wurde jedoch kurzfristig die Durchführung des diesjährigen Event ohne Zuschauer beschlossen.

Überzeugen Sie sich von unserem Online-Abo:
Die Druckausgabe als vollfarbiges PDF-Magazin weltweit herunterladen, alle Artikel vollständig lesen, im Archiv stöbern und tagesaktuelle Nachrichten per E-Mail erhalten.
Pflichtfelder

Es sind keine Kommentare zum Artikel vorhanden, bitte schreiben Sie doch den ersten Kommentar.