Stöbern, Shoppen, Schlemmen

​Mit der „One Stop Shopping Expo“ feiert die größte Verkaufsmesse der Stadt ihr Comeback

Die „One Stop Shopping Expo“ lockt auch in diesem Jahr wieder zum ausgiebigen Einkaufsvergnügen und wirbt damit, Preisnachlässe von bis zu 80 Prozent zu gewähren. Auch Thai-Food-Fans kommen hier erfahrungsgemäß auf ihre Kosten.
Die „One Stop Shopping Expo“ lockt auch in diesem Jahr wieder zum ausgiebigen Einkaufsvergnügen und wirbt damit, Preisnachlässe von bis zu 80 Prozent zu gewähren. Auch Thai-Food-Fans kommen hier erfahrungsgemäß auf ihre Kosten.

PATTAYA: Mit der „One Stop Shopping Expo“ ist von Samstag, 10. November bis Sonntag, 18. November wieder eine der größten Verkaufsmessen der Region zu Gast in Pattaya, die unter ausländischen Urlaubern und Residenten noch nahezu unbekannt ist. Neun Tage lang verwandelt sich das Eastern National Sport Center in der Soi Chaiyaphruek 2 im Osten des Stadtgebietes wieder in eine riesige Marktmeile, die durchaus für einen Besuch lohnt.

Unter thailändischen Konsumenten wohlbekannt, lockt die Verkaufsmesse auch in diesem Jahr wieder mit einem schier unerschöpflichen Angebot und hält das ein oder andere Schnäppchen bereit. Präsentiert und zum Kauf angeboten werden Möbel, Dekorationsartikel und weitere Inneneinrichtungsgegenstände sowie Mode, Schmuck, Schönheitsprodukte und vieles mehr. Mit Preisnachlässen zwischen 10 und 80 Prozent erhofft sich der Veranstalter einen Kaufrausch unter den Besuchern sowie gut gefüllte Kassen bei Ausstellern und Händlern.

Schlaraffenland für Thai-Food-Fans

Selbst Einkaufsmuffel kommen auf der „One Stop Shopping Expo“ auf ihre Kosten. Denn Herzstück der jährlichen Großveranstaltung ist eine riesige Marktmeile mit vielen kleinen Ständen, an denen Thai-Food zum günstigen Preis in hygienischer Umgebung angeboten wird. Das Speiseangebot ist so reichhaltig, dass man sich hier mühelos den ganzen Tag durch die Messehalle futtern könnte.

Unterhaltung für die ganze Familie

Eine weitere Besonderheit ist, dass ein Großteil der Verkaufsstände der Händler im Stil von traditionellen Holzhäusern designt ist, wodurch den Besuchern das Gefühl vermitteln werden soll, über eine Walking Street in einem verschlafenen Fischerort zu schlendern anstatt durch eine kühle und architektonisch wenig reizvolle Messehalle. Abgerundet wird das Programm mit vielen kulturellen Darbietungen, unterhaltsamen Attraktionen und Konzerten von bekannten thailändischen Bands, die großen Spaß für die ganze Familie bieten.

Die „One Stop Shopping Expo“ hat an allen Veranstaltungstagen von 11 bis 21 Uhr geöffnet. Parkplätze stehen am Eastern National Sport Center ausreichend bereit. Infos: www.onestopshoppingexpo.com.

Überzeugen Sie sich von unserem Online-Abo:
Die Druckausgabe als vollfarbiges PDF-Magazin weltweit herunterladen, alle Artikel vollständig lesen, im Archiv stöbern und tagesaktuelle Nachrichten per E-Mail erhalten.

Leserkommentare

Für unabhängige Themen senden Sie einen Leserbrief an die Redaktion. Allgem. Kommentardiskussion

Pflichtfelder

Es sind keine Kommentare zum Artikel vorhanden, bitte schreiben Sie doch den ersten Kommentar.