Staatliches Krankenhaus erweitert und modernisiert

Mehr Betten für Intensivpatienten – Neue Privatstation – 54 Millionen investiert

Räume schön wie in einer Privatklinik: Der Privatbereich wird mit 24 neuen Betten deutlich ausgebaut. Die erste Hälfte der Zimmer ist bereits bezogen. Fotos: Gruber
Räume schön wie in einer Privatklinik: Der Privatbereich wird mit 24 neuen Betten deutlich ausgebaut. Die erste Hälfte der Zimmer ist bereits bezogen. Fotos: Gruber

KOH SAMUI: Das staatliche Krankenhaus in Nathon, oft die einzige finanzierbare medizinische Versorgung für Tausende von Patienten, ist ausgebaut und modernisiert worden. Für Intensivpatienten stehen statt bisher nur vier 12 Betten zur Verfügung. Außerdem wurde in einem neuen Trakt ein Privatbettenbereich eingerichtet.

(Lesen Sie den vollständigen Artikel mit einem Online-Abo...)

Überzeugen Sie sich von unserem Online-Abo:
Die Druckausgabe als vollfarbiges PDF-Magazin weltweit herunterladen, alle Artikel vollständig lesen, im Archiv stöbern und tagesaktuelle Nachrichten per E-Mail erhalten.

Leserkommentare

Für unabhängige Themen senden Sie einen Leserbrief an die Redaktion. Allgem. Kommentardiskussion

Pflichtfelder

Es sind keine Kommentare zum Artikel vorhanden, bitte schreiben Sie doch den ersten Kommentar.