Spanien spendet Thailand 614.500 Impfstoffdosen

Foto: The Nation
Foto: The Nation

BANGKOK: Spanien hat dem Königreich Thailand 614.500 Impfdosen des Covid-19-Vakzins von AstraZeneca gespendet.

Die gespendeten Impfstoffe erreichten den Bangkoker Suvarnabhumi International Airport am vergangenen Samstag (9. Oktober 2021) mit einer Frachtmaschine aus Spanien und wurden den Vertretern der thailändischen Regierung vom spanischen Botschafter in Thailand S.E. Emilio de Miguel und dem spanischen Konsul Ignacio Vitórica im Rahmen einer Übergabezeremomnie ausgehändigt.

Darüber hinaus sollen bereits in den nächsten Tagen 2.788.110 Covid-19-Impfstoffdosen von Pfizer in Thailand eintreffen, die Spanien Thailand zum Selbstkostenpreis weiterverkauft.

Überzeugen Sie sich von unserem Online-Abo:
Die Druckausgabe als vollfarbiges PDF-Magazin weltweit herunterladen, alle Artikel vollständig lesen, im Archiv stöbern und tagesaktuelle Nachrichten per E-Mail erhalten.
Pflichtfelder
Guenter Scharf 13.10.21 21:30
@Benno Schönholzer, 12.10.21, 21:10: Soooo gefährlich ist AstraZeneca nun wirklich nicht. O. k., nicht so wirksam wie andere Impfstoffe und mit etwas mehr Nebenwirkungen. Aber besser als gar nichts, und besser als die chinesischen Impfstoffe.
Im übrigen bekommt Thailand ja jetzt auch Moderna und BionTech/Pfizer.
Benno Schönholzer 12.10.21 21:10
Danke Spanien, aber Astrazeneca will eigentlich niemand mehr, weil zu gefaehrlich!!
Georg Meyer 12.10.21 18:10
@ Marcus Baehler
Sehr gut beschrieben. Als einer der wenigen Länder ist Thailand dem Kovax Programmier der WHO nicht beigetreten. Als Land mit mittlerem Einkommen hätte man vielleicht ein paar Dollar fuer ärmere Länder zahlen müssen. Das war der Grund, Solidarität fuer Thailand...welcome, Solidarität von Thailand fuer arme Länder... No. Deutschland ist 2. grösster Nettozahler nach den USA. Die Spenden gehen überwiegend nach Afrika und das ist auch richtig so. Fuer Hr. Scharf als Ergänzung.
Joerg Obermeier 12.10.21 17:50
@ Markus Schättin 12.10.21 17:30
Ihr Kommentar wurde aus guten Gründen gelöscht, da er das nicht so wie von Ihnen zitiert gesagt hat. Das weiß ich offensichtlich in der Tat besser. Abgesehen davon, etwas besser als Sie zu wissen, ist ja wirklich keine große Kunst. Das haben Sie ja schon vielfach unter Beweis gestellt.
Markus Schättin 12.10.21 17:30
@Obermeier
Der Gesundheits knistert hat uns so genannt! Nichts mit falschem Zitat! Aber sie wissen ja alles besser, nicht wahr?!
Joerg Obermeier 12.10.21 16:00
@ Georg Meyer 12.10.21 15:40
Solange ich kein Meyer mit Ypsilon werde, ist mir das egal was so ein Meyer meint. 5555555

Im übrigen wurde der Post mit dem falschen Zitat längst gelöscht, Herr Schlaumeyer.
Marcus Baehler 12.10.21 15:40
Schlechtes Gedächtnis!
Darf ich dich daran erinnern, Guenter, dass unsere Regierung es abgelehnt hat Teil der der Covax-Initiative zu sein, weil man meinte, es (wieder einmal) besser zu wissen als alle anderen! Plötzlich, oh Wunder, war man über jede Spende, vom wem auch immer, dankbar und kauft vom wem auch immer, Restposten (öfters mal von AZ) auf, ein Paar Hunderttausend im Osten, im Westen, einfach überall!
Heute meldet die BP, dass Süd Korea Vietnam 1.1 Mio und Thailand 470’000 Dosen AZ spenden wird! Böse gesagt, vom arroganten Besserwisser zum Bettler!
Georg Meyer 12.10.21 15:40
@ Hans Diter
Sehe ich etwas anders. Als Vertreter der Regierung in der Covid Krise sollte man mehr Respekt zeigen, ist doch so wichtig in Thailand. Dis Aussage war im letzten Jahr als er Masken auf der Strasse verteilt hat und ein Farang diese abgelehnt hat.
Nun ist aus Obermeier ein Schhlaumeier geworden.
Ingo Kerp 12.10.21 15:23
Nette Geste von Spanien aber, wenn man den Worten des PM glauben darf, wird TH bis Ende des Jahres von Impfstoffen überflutet.
Joerg Obermeier 12.10.21 15:20
@ Georg Meyer 12.10.21 14:50
Ich habe diesbezüglich nichts verpasst. Und wenn man zitiert, dann wenigstens richtig.
Hans-Dieter Volkmann 12.10.21 15:20
Georg Meyer 12.10.21 14:50
Wenn es tatsächlich so war das ein Minister sich so ausgedrückt hat: "Farangs duschen und waschen sich nicht", dann sollte man eigentlich sich über diese Persönlichkeit nicht unterhalten. Das ist die Person nicht wert. Kleine Erinnerung. Schauen sie sich mal den einfachen Thai-Bürger an und zählen sie die Tage an denen er das gleiche ungewaschene Hemd trägt. Wahrscheinlich hat er das gar nicht bemerkt.
Georg Meyer 12.10.21 14:50
Hr. Obermeier
Farangs waschen und duschen sich nicht, Zitat des Gesundheitsministers. Was verpasst ?
Hr. Scharf, Thailand und Ihr Phuket ist nicht der Nabel der Welt. D hat 2,5 Mio Dosen an Vietnam gespendet, das BIP in Vietnam ist nur ein Drittel von Thailand, alles klar?
Joerg Obermeier 12.10.21 13:20
@ Guenter Scharf 12.10.21 11:50
Deutschland hat bereits über 11 Millionen Impfdosen gespendet. Bis Jahresende sogar 30 Millionen. In Thailand werden bis Ende des Jahres 170 Millionen Dosen verimpft sein. Sagt der Herr Premier. Könnte man auch ganz einfach googeln. Und @ Markus Schättin, wer soll denn Farangs, wie von Ihnen zitiert, bezeichnet haben?
Guenter Scharf 12.10.21 11:50
Spanien besser als Deutschland
Deutschland ist knickerig und spendet nur 360.000 Impfstoff-Dosen (für 180.000 Personen). Da steht Spanien mit 614.000 Dosen für 307.000 Personen wesentlich besser da