Softwarehersteller SAP mit Jahreszahlen und Blick nach vorn

Softwarehersteller SAP in Walldorf. Foto: epa/Ronald Wittek
Softwarehersteller SAP in Walldorf. Foto: epa/Ronald Wittek

WALLDORF: Bei SAP wächst das Geschäft mit Software zur Nutzung über das Internet. Der Technologiekonzern aus Walldorf will im neuen Jahr große Schritte nach vorne machen.

Europas größer Softwarehersteller SAP will am Donnerstag (10.00 Uhr) bei einer Online-Pressekonferenz seine Geschäftszahlen für das vergangene Jahr präsentieren. Der Vorstandsvorsitzende Christian Klein und Finanzvorstand Luka Mucic werden nach Angaben des Unternehmens zudem einen Ausblick auf das neue Geschäftsjahr geben.

Das Dax-Schwergewicht hatte 2021 laut vorläufigen Zahlen mehr Geschäft gemacht als zunächst erwartet und den Umsatz um zwei Prozent auf 27,84 Milliarden Euro gesteigert. Unter dem Strich stieg der Gewinn ebenfalls um zwei Prozent auf 5,38 Milliarden Euro. Der Konzern sieht sich als Weltmarktführer bei Software zur Steuerung von Unternehmen.

Überzeugen Sie sich von unserem Online-Abo:
Die Druckausgabe als vollfarbiges PDF-Magazin weltweit herunterladen, alle Artikel vollständig lesen, im Archiv stöbern und tagesaktuelle Nachrichten per E-Mail erhalten.
Pflichtfelder

Es sind keine Kommentare zum Artikel vorhanden, bitte schreiben Sie doch den ersten Kommentar.