Singha fördert den Tennissport

Foto: The Nation
Foto: The Nation

BANGKOK: Die Singha Corporation wird in diesem Jahr in Thailand insgesamt 13 Tennisevents fördern. Darunter ist die TATP Tour-Serie, die ihr siebenjähriges Bestehen feiert.

Das Programm umfasst fünf TATP-Veranstaltungen mit einem Gesamtpreisgeld von drei Millionen Baht sowie drei Junior-Veranstaltungen und fünf Senior-Veranstaltungen mit einem Preisgeld von 448.000 Baht. Paradorn Srichaphan, ehemals Neunter der Weltrangliste, lobt die TATP als einzige örtliche Profikette. Sie habe dazu beigetragen, sein Spiel zu entwickeln, bevor er den Schritt in die internationale Arena geschafft habe. Zum Saisonende geht es bei den Singha Thailand Masters um ein Preisgeld von einer Million Baht.

Überzeugen Sie sich von unserem Online-Abo:
Die Druckausgabe als vollfarbiges PDF-Magazin weltweit herunterladen, alle Artikel vollständig lesen, im Archiv stöbern und tagesaktuelle Nachrichten per E-Mail erhalten.

Comments

For independent topics please send a readers letter to us. General Comment Discussion

required fields

No comments found. Be first to write a comment.