Sieben Festivalgänger wohl an Drogen gestorben

Foto: epa/Zing.vn
Foto: epa/Zing.vn

HANOI (dpa) - Sieben Menschen sind nach einem Musikfestival in Vietnam vermutlich an einer Überdosis Drogen gestorben. Weitere Menschen seien nach dem Vietnam Electronic Weekend in Hanoi verletzt, eine genaue Anzahl sei jedoch nicht bekannt, berichteten staatliche Medien des südostasiatischen Landes am Montag.

Ein Patient sei auf dem Weg ins Krankenhaus gestorben, die anderen im Krankenhaus, berichtete das Portal «Vnexpress». Viele Menschen würden behandelt, sagte die Sprecherin des Tay Ho Distrikts, in dessen Wasserpark das Festival mit Tausenden Besuchern stattfand, dem Portal.

Ein Festivalbesucher sagte der Seite «zing.vn», viele Menschen hätten Aufputschmittel genommen. Das Vietnam Electronic Weekend war eines der größten jemals in Hanoi veranstalteten Elektro-Festivals. Headliner waren internationale DJs wie Ben Nicky, Yellow Claw und Headhunterz.

Überzeugen Sie sich von unserem Online-Abo:
Die Druckausgabe als vollfarbiges PDF-Magazin weltweit herunterladen, alle Artikel vollständig lesen, im Archiv stöbern und tagesaktuelle Nachrichten per E-Mail erhalten.

Comments

For independent topics please send a readers letter to us. General Comment Discussion

required fields

No comments found. Be first to write a comment.