Sicherheitspaket

Foto: Mazda Thailand
Foto: Mazda Thailand

BANGKOK: Der neue Mazda 3 hat das Werk in Rayong verlassen und ist als Limousine- und Fünftürer mit jeweils drei Ausstattungsvarianten erhältlich. 

Der 2-Liter-Motor bringt 165 PS bei einem Kraftstoffverbrauch von knapp sieben Litern. Zu den neuen Funktionen gehören Cruise & Traffic Support, Unterstützung für intelligentes Bremsen und beim Rückwärtsfahren, das Mazda Connect-Infotainment mit Apple CarPlay und ein umfassenderes Sicherheitspaket mit Radar Cruise Control und 360-Grad-Ansicht sowie sieben Airbags. Laut Chanchai Trakarnudomsuk, Präsident von Mazda Sales, punktet das Fahrzeug weiter mit herausragendem Design und Liebe zum Detail, zusammen mit hochwertigen Materialien. Der neue Mazda 3 kostet in Thailand zwischen 969.000 und 1,198 Millionen Baht.

Überzeugen Sie sich von unserem Online-Abo:
Die Druckausgabe als vollfarbiges PDF-Magazin weltweit herunterladen, alle Artikel vollständig lesen, im Archiv stöbern und tagesaktuelle Nachrichten per E-Mail erhalten.
Pflichtfelder

Es sind keine Kommentare zum Artikel vorhanden, bitte schreiben Sie doch den ersten Kommentar.