Shopping Malls im Kampf gegen Corona

Foto: epa/Diego Azubel
Foto: epa/Diego Azubel

BANGKOK: Ein Bild sagt mehr als tausend Worte. Diesem Sprichwort folgend haben wir für Sie eine Auswahl an ausdrucksstarken Fotos zu den neuen Seuchenschutzmaßnahmen in Bangkoker Shopping Malls zusammengestellt. Sie gelten auch in allen anderen „dukelroten Zonen“ unter maximaler Kontrolle.

Überzeugen Sie sich von unserem Online-Abo:
Die Druckausgabe als vollfarbiges PDF-Magazin weltweit herunterladen, alle Artikel vollständig lesen, im Archiv stöbern und tagesaktuelle Nachrichten per E-Mail erhalten.
Pflichtfelder
Ben Thai 13.09.21 12:40
1000 Worte
...wenn die Bilder so viel sagen, dann kann man üblicherweise auf Untertitel verzichten... ;)
Andy Schmid 13.09.21 10:30
Pfizer @ Hua Hin Hospital
Ich hatte mich per 1. August auf der Expatvac Page angemeldet und bekam meinen 1. Pieks am 24. August. Der 2. wird diesen Donnerstag faellig, alles im staatlichen Hua Hin Hospital mit Pfizer. Es hat alles von Beginn weg perfekt geklappt, obwohl ich immer wieder lese dass es bei vielen Unsicherheiten gibt. Es stimmt, die Pfizer chargen wurden aber von den USA mit der Auflage gespendet dass ein bestimmter Anteil an Auslaender verimpft werden muss.
Johann Mueller 12.09.21 19:10
@Norbert Schettler 12.09.21 17:40
Hallo Norbert - gut gemacht - herzliche Gratulation zu Deinem ersten Pfizer-Pieks. Wir wissen doch alle, eine Impfung kann vor einer schweren Corona-Erkrankung und möglichen Langzeitfolgen schützen. VG & schönen Abend.
Marcus Baehler 12.09.21 18:30
US-Spende
Wir können uns beide bei den Amis bedanken, Norbert! Ausser den von den Amis gespendeten 1.5+1 Mio Dosen ist kein Pfizer/BioNTech Impfstoff im Land. Bei uns im Bangkok Hospital in Hua Hin wurde diese Woche auch erstmals mit Pfizer-BioNTech gespritzt. Ich habe mich bereits vor Wochen auf der «„Regierungs-Webseite„ angemeldet. Im öffentlichen Hua Hin Hospital wurde bereits im Juli Sinovac verabreicht, die zweite Impfung seit Anfang September mit AZ. Haben wir wohl auch teilweise Hua Hin Recharge zu verdanken.
Norbert Schettler 12.09.21 17:40
Wie gut,
das wir hier keine dunkelrote Zone haben. Bin heute von Ubon nach Khon Kaen ins Central gefahren und habe mir den ersten Pieks Pfizer abgeholt. "Gebucht" vor knapp 3 Wochen über Bangkok Hospital.
(@Mike Dingo, danke noch mal für den Tip damals)
Beim Schalter von Pfizer war es noch recht übersichtlich, bei Astra und Sinovac war ein Trubel wie auf der Kirmes, allerdings alles mit Abstand und Maske.
Auch die Restaurants und die ganze Mail waren sehr gut besucht, richtig checken oder messen am Eingang wird nicht gemacht. Na ja, ist ja auch hellrote Zone, passt.
Marcus Baehler 12.09.21 13:30
Covid-19-Negativ-Zertifikat?
Vollständig geimpft oder neg. Antigentest (max. 7 Tage alt). Okay, betrifft ja alle dunkelroten Provinzen. Ich bin sehr gespannt wie diese Vorgaben in der Praxis durchgesetzt werden sollen? Negativer Antigentest müsste also für einen Besuch genügen. Selbsttest würde mangels Negativ-Zertifikat wohl aus der Wertung fallen, dies bedeutet, dass ich mich beispielsweise in einer grösseren Apotheke testen lasse und mir darauf ein Negativ-Zertifikat ausgestellt wird? Oder liege ich da falsch, ich weiss es schlicht nicht, bin wohl auch nicht der einzige Unwissende. Na ja, wir haben ja fast 3 Wochen Zeit, bis es soweit sein wird.
Wie streng wirklich geprüft wird, ob den Leuten wirklich der Zutritt verwehrt wird, da bin mal gespannt. Ich war immer einer von wenigen, die beispielsweise im Bluport Hua Hin mittels App ein- und auscheckte, die allermeisten Besucher laufen einfach ungehindert an den Security-Leute vorbei in die Mall! Macht ja wenig Sinn, wenn nicht alle Leute ein- und auschecken! Wie dann die Vollständigkeit der Impfungen überprüft werden sollen, die wenigsten haben schon eine intern. gültigen Ausweis (wird ja nur am Airport ausgestellt) und die Impfbestätigungen sehen nich alle gleich aus. Benötigt alles Zeit, Warteschlangen wären nicht zu vermeiden!