Seligsprechung in Laos

Missionar Mario Borzaga. Foto: CatholicSaints.info
Missionar Mario Borzaga. Foto: CatholicSaints.info

VIENTIANE: Am 11. Dezember werden in der Kathedrale von Vientiane der Missionar Mario Borzaga und der katholische Laie und Katechist Thoj Xyooj Paj Lug seliggesprochen.

Die beiden Katholiken waren 1960 von Guerillas der kommunistischen Pathet Lao ermordet worden, deren politischer Arm seit der Niederlage der USA im Vietnamkrieg Laos regiert. Nach dem Sieg der Pathet Lao wurden alle ausländischen Missionare aus Laos ausgewiesen. Die Verfassung des mehrheitlich buddhistischen Laos garantiert die Religionsfreiheit. Auf der Distrikt- und Dorfebene werde diese Garantie von den Behörden jedoch „inkonsistent interpretiert und angewendet“, heißt es im aktuellen Religionsbericht des US-Außenministeriums.

Überzeugen Sie sich von unserem Online-Abo:
Die Druckausgabe als vollfarbiges PDF-Magazin weltweit herunterladen, alle Artikel vollständig lesen, im Archiv stöbern und tagesaktuelle Nachrichten per E-Mail erhalten.

Leserkommentare

Für unabhängige Themen senden Sie einen Leserbrief an die Redaktion. Allgem. Kommentardiskussion

Pflichtfelder

Es sind keine Kommentare zum Artikel vorhanden, bitte schreiben Sie doch den ersten Kommentar.