Schweizer in tödlichen Unfall involviert

Foto: Thethaiger
Foto: Thethaiger

PHUKET: Nach einem tödlichen Unfall soll der Schweizer Fahrer eines BMW nach Medienberichten der Fahrlässigkeit angeklagt werden.

Der Zwischenfall ereignete sich am Samstagnachmittag auf der Wiset Road in Rawai gegenüber dem Macro Store südlich der Chalong-Unterführung. Laut Zeugenaussagen fuhr ein 38 Jahre alter Motorradfahrer in Richtung Rawai. Der 71-jährige Schweizer soll mit seinem BMW dem Motorrad in die Quere gekommen sein. Der Thai stürzte auf die Fahrbahn und erlitt schwere Verletzungen. Er wurde in das Chalong-Hospital gebracht und dort für tot erklärt. Die Polizei nahm den Schweizer mit auf die Wache.

Überzeugen Sie sich von unserem Online-Abo:
Die Druckausgabe als vollfarbiges PDF-Magazin weltweit herunterladen, alle Artikel vollständig lesen, im Archiv stöbern und tagesaktuelle Nachrichten per E-Mail erhalten.
Pflichtfelder

Es sind keine Kommentare zum Artikel vorhanden, bitte schreiben Sie doch den ersten Kommentar.