Scharfer Preisanstieg für Chili

Scharfer Preisanstieg für Chili

MANDALAY: Der Preis für Chili ist auf den Märkten in Mandalay kräftig angestiegen. Im Vergleich zum Vorjahr hat sich der Preis für ein Viss der scharfen Schote mehr als verdoppelt, berichtete das staatliche Nachrichtenportal Global New Light of Myanmar im Oktober. Ein Viss entspricht 1,6 Kilo.

Vor allem die Nachfrage aus China nach birmanischem Chili treibt die Preise nach oben. Wurden im Fiskaljahr 2016-17 laut der amtlichen Statistik nur 1.348 Tonnen frisches Chili und 6.300 Tonnen getrocknetes Chili nach China exportiert, waren es in diesem Jahr schon mehr 14.900 Tonnen frisches und 23.400 Tonnen getrocknetes Chili.

Überzeugen Sie sich von unserem Online-Abo:
Die Druckausgabe als vollfarbiges PDF-Magazin weltweit herunterladen, alle Artikel vollständig lesen, im Archiv stöbern und tagesaktuelle Nachrichten per E-Mail erhalten.
Pflichtfelder

Es sind keine Kommentare zum Artikel vorhanden, bitte schreiben Sie doch den ersten Kommentar.