Sauberes Trinkwasser und trockene Füße

Zweite Phase des Hilfsprojekts für das ​Baan Khru Ja umgesetzt

Foto: Bz
Foto: Bz

PATTAYA: Die Evangelische Gemeinde deutscher Sprache in Thailand und das Begegnungszentrum Pattaya (BZ) haben am 30. August die zweite Phase ihres gemeinsamen Hilfsprojektes für das Anti Human Trafficking and Child Abuse Center (ATCC) der Baan Khru Ja Foundation umgesetzt.

Zunächst wurde die dringend benötigte Desinfektion der durch das Hochwasser verunreinigten Filteranlage durchgeführt. Anschließend erfolgte der überfällige Austausch der Wasserfilter. Danach übergab eine Delegation unter der Leitung von BZ-Geschäftsführer Peter Hirsekorn, BZ-Betriebsleiter Khun Jack und Kirchengemeinderat Otto Roemer, eine neue, benzinbetriebene Wasserpumpe. Da die Brauchwasserpumpe mittels Schlauchwechsel umrüstbar ist, kann sie sowohl für das Abpumpen des regelmäßig auftretenden knietiefen Hochwassers genutzt werden als auch für den Betrieb des geplanten Fischzuchtbeckens. Es wird neben dem Bau eines Hühnerstalles als Teil der dritten Phase des Hilfsprojektes realisiert.

Mehr über das Angebot im BZ erfahren Sie hier.

Überzeugen Sie sich von unserem Online-Abo:
Die Druckausgabe als vollfarbiges PDF-Magazin weltweit herunterladen, alle Artikel vollständig lesen, im Archiv stöbern und tagesaktuelle Nachrichten per E-Mail erhalten.