Ryanair fliegt häufiger nach Mallorca

Foto: epa/Oliver Hoslet
Foto: epa/Oliver Hoslet

DUBLIN (dpa) - Europas größter Billigflieger Ryanair bietet ab diesem Sommer mehr Verbindungen von Deutschland nach Mallorca an. Erstmals fliegt die Airline dann auch ab Berlin-Tegel und Düsseldorf, wie die die irische Fluggesellschaft am Montag bekanntgab.

Zur Hochsaison in den Monaten Juni bis Ende August wird es demnach vier neue Flugrouten von Deutschland aus geben. Ryanair fliegt dann täglich ab Düsseldorf, sechs mal pro Woche ab Berlin-Tegel, viermal wöchentlich ab Nürnberg und dreimal ab Stuttgart. Auch ab Köln und Dortmund wird es mehr Flüge nach Mallorca geben. Zwei neue Flieger will die Fluggesellschaft dafür in Palma de Mallorca einsetzen.

Die Iren waren in den vergangenen Monaten stark in die Kritik geraten. Sie hatten im vergangenen Herbst Tausende Flüge gestrichen. Als Grund gab die Airline Fehler beim Erstellen der Dienstpläne an. Auch weitreichende Warnstreiks der Piloten konnte Ryanair nur knapp verhindern. Der Billigflieger hat unter anderem ein System mit selbstständigen Leihpiloten aufgebaut.

Überzeugen Sie sich von unserem Online-Abo:
Die Druckausgabe als vollfarbiges PDF-Magazin weltweit herunterladen, alle Artikel vollständig lesen, im Archiv stöbern und tagesaktuelle Nachrichten per E-Mail erhalten.

Leserkommentare

Für unabhängige Themen senden Sie einen Leserbrief an die Redaktion. Allgem. Kommentardiskussion

Pflichtfelder

Es sind keine Kommentare zum Artikel vorhanden, bitte schreiben Sie doch den ersten Kommentar.