Russin stürzt bei Selfies vom Felsen

Foto: Sanook
Foto: Sanook

PHUKET: Mit erheblichen Verletzungen wurde eine junge Russin in das Krankenhaus Patong eingeliefert, nachdem sie in Laem Petch von einem Felsen in die Tiefe gestürzt war.

Die Frau wollte Selfies von der schönen Aussicht und sich selbst machen. Dabei kam sie zu nahe an den Abgrund und fiel in die Tiefe. Rettungsschwimmer kümmerten sich um die verletzte Ausländerin. Die Russin hatte Wunden am Rücken und am Oberschenkel erlitten, zum Glück nicht am Kopf.

Überzeugen Sie sich von unserem Online-Abo:
Die Druckausgabe als vollfarbiges PDF-Magazin weltweit herunterladen, alle Artikel vollständig lesen, im Archiv stöbern und tagesaktuelle Nachrichten per E-Mail erhalten.
required fields
KHUN KUN 04/06/2019 14:46
Russin stürzt bei Selfies vom Felsen
Hoffentlich ist sie gut versichert. Wäre interessant es zu erfahren ........