Ab Freitag: Registrierung für die Einreise ohne Test

Der neue Thailand Pass kann ab dem 29. April 2022 beantragt werden

Foto: epa/Rungroj Yongrit
Foto: epa/Rungroj Yongrit

BANGKOK: Die Abschaffung des unpopulären „Test & Go“-Modells und die Lockerung der Einreisebestimmungen ab dem 1. Mai 2022 werden von Touristen positiv aufgenommen. Nach den neuen Bestimmungen müssen vollständig geimpfte Reisende bei ihrer Ankunft in Thailand weder einen PCR-Test absolvieren noch eine Übernachtung in einem SHA+-Hotel zum Abwarten auf das Testergebnis buchen.

Geimpfte Reisende müssen jedoch weiterhin ihren Impfstatus und ihren Krankenversicherungsschutz mit einer Mindestdeckungssumme von 10.000 US-Dollar nachweisen, in dem sie sich im Thailand Pass-System registrieren, das nach wie vor obligatorisch ist für die Einreise nach Thailand.

Registrierungen für das neue Test-Free-Einreiseprogramm (gültig ab 1. Mai 2022) werden ab Freitag, 29. April 2022 ab 00.01 Uhr Thai-Zeit über das Thailand Pass-System entgegengenommen.

Ein weiterer Grund zur Freude ist, dass das langwierige „Thailand Pass“-Formular, das bisher persönliche Daten, Impfungen, Hotelbuchungen, Testbuchungen und Versicherungen erforderte, für Reisende, die ab dem 1. Mai 2022 einreisen, vereinfacht wird.

Vereinfachter „Thailand Pass“

Der neue „Thailand Pass“ erfordert nur noch nachfolgende Angaben:

  • Reisepass
  • Impfbescheinigung
  • Versicherungsnachweis (jetzt reduzierte Anforderung von 10.000 US-Dollar, nur für nicht-thailändische Reisende)

Neue Einreisemodelle

Thailand wird am 1. Mai 2022 alle drei derzeitigen Einreisemodelle – „Test & Go“, „Sandbox“ und „Happy Quarantine“ – abschaffen und nur noch zwei einfache Einreise-Kategorien anwenden: Geimpft und Ungeimpft.

1. Vollständig geimpfte Personen:

  • Registrierung im „Thailand Pass“-System
  • Erforderliche Dokumente wie Reisepass und Impfbescheinigung beifügen
  • Nachweis einer Krankenversicherung mit einer Deckungssumme von mindestens 10.000 US-Dollar für medizinische Behandlungen in Thailand (nur für Nicht-Thais)

Es ist kein RT-PCR-Test vor und nach der Anreise erforderlich!

2. Ungeimpfte Personen

Option 1 – Einreise ohne Quarantäne: Reisende ohne vollständigen Covid-19-Impfschutz mit einem negativen RT-PCR-Testergebnis, das innerhalb von 72 Stunden vor der Reise ausgestellt wurde, werden ebenfalls von der Quarantäne befreit. Anforderungen:

  • Registrierung im „Thailand Pass“-System
  • Erforderliche Dokumente, einschließlich Reisepass und Covid-19-RT-PCR-Testergebnis, das innerhalb von 72 Stunden vor der Reise ausgestellt wurde, beifügen (nur bei „Thailand Pass“ erforderlich)
  • Nachweis einer Krankenversicherung mit einer Deckungssumme von mindestens 10.000 US-Dollar für medizinische Behandlungen in Thailand (nur für Nicht-Thais)

Es ist kein RT-PCR-Test nach der Anreise erforderlich!


Wichtiger Hinweis: Reisende, denen die Einreise nach Thailand im Rahmen der AQ-Regelung genehmigt wurde, die aber mit einer Ausnahmegenehmigung von der Quarantäne einreisen möchten, müssen einen neuen „Thailand-Pass“ beantragen.

Option 2 - Quarantäne: Anforderungen für Reisende ohne vollständigen Covid-19-Impfschutz, die sich nicht innerhalb von 72 Stunden vor Reiseantritt einem RT-PCR-Test unterziehen können, oder unter Quarantäne gestellt werden möchten:

  • Registrierung im „Thailand Pass“-System
  • Erforderliche Dokumente wie Reisepass, Bestätigung des Hotels für alternative Quarantäne (AQ) für 5 Tage (einschließlich 1 RT-PCR-Test) beifügen
  • Nachweis einer Krankenversicherung mit einer Deckungssumme von mindestens 10.000 US-Dollar für medizinische Behandlungen in Thailand (nur für Nicht-Thais)
  • Durchführung eines RT-PCR-Tests an den Tagen 4-5 in Thailand während der obligatorischen 5-tägigen Quarantäne im AQ-Hotel

Reisende, deren „Thailand Pass“ bereits ausgestellt wurde, können mit dem ausgestellten QR-Code einreisen und müssen sich nicht für einen neuen „Thailand Pass“ registrieren.

(*alle Angaben ohne Gewähr)

Überzeugen Sie sich von unserem Online-Abo:
Die Druckausgabe als vollfarbiges PDF-Magazin weltweit herunterladen, alle Artikel vollständig lesen, im Archiv stöbern und tagesaktuelle Nachrichten per E-Mail erhalten.
Pflichtfelder
Bruno 29.04.22 14:47
Flexibler Einreisetermin
Gilt der flexible Einreisetermin von +- 7 Tagen beim neuen Thailand Pass auch noch?
Steve Pallm 29.04.22 14:30
Ronaldo, 11:40
Genau so ist es ! Wenn jetzt noch zum 1 Juni der Thaipass gestrichen wird ist die Welt ( Thailand ) für mich und viele wieder in Ordnung.
Ronaldo 29.04.22 11:40
@Daniel Meier: NEIN
ist für den Thailand Pass nicht relevant.
Laden Sie einfach die Dokumente im Portal hoch und dann erhalten Sie innerhalb von 48 h eine Antwort bzw. den QR-Code des TP.
Hermann Hunn 29.04.22 09:30
Date of Vaccination
@ Daniel Meier
Mindestens im CH Covid-Certivicate ist ja das Datum der letzten Impfung notiert. Das macht Sinn, da jede Nation vermutlich betreffend Ablaufdatum ein eigenes Süppchen kocht. (CH vorher 12 Mte, aktuell nur noch 6 Mte.)

Ich denke, dass Thailand Ihnen keinen "Thai-Pass" bewilligt, wenn das "Thai-Ablaufdatum" verstrichen ist. Aber Sie haben natürlich recht, man sollte wirklich die thailändische Auslegung der Gültigkeitsdauer kennen. Das vermeidet schon einmal im Voraus unliebsame "Leerläufe".
Daniel Meier 28.04.22 23:59
Impfstatus abgelaufen was jetzt?
Das gefällt mir sehr gut, doch eines ist mir unklar. In der Schweiz und vielen Europäischen Ländern gibt es ein Ablaufdatum für «2x Geimpfte». Ist dies in Thailand relevant?
Martin Pohl 28.04.22 18:30
Bravo CCSA
Bravo CCSA ! Langsam kommt ihr der Sache näher.
Bald Thailand für endemisch erklären und alles wieder so normal wie möglich laufen lassen. So schnell wie möglich um nicht Schlusslicht zu bleiben.