Re-Entry-Permit am Airport erhältlich

Archivbild: epa/Nyein Chan Naing
Archivbild: epa/Nyein Chan Naing

BANGKOK: Thailand-Residenten, die eine Reise ins Ausland planen, können die für die Wiedereinreise ins Königreich benötigte Re-Entry-Permit (Wiedereinreisegenehmigung) auch noch vor der Abreise im Suvarnabhumi International Airport in Bangkok beantragen.

Der Schalter befindet sich bei der Passkontrolle in der Zone 2, 4. Stock, im Suvarnabhumi International Airport und ist täglich rund um die Uhr besetzt.

Die Antragsgebühr für die Re-Entry-Permit beträgt – wie auch in den landesweiten Büros der Einwanderungsbehörde – 1.000 Baht für die einmalige Wiedereinreise (Single) und 3.800 Baht für die mehrfache Wiedereinreise (Multiple).

Erforderliche Dokumente:

Auskunft erteilt das Immigration-Büro im Suvarnabhumi International Airport (Zone 2) unter der Rufnummer 02-134.0638.

Überzeugen Sie sich von unserem Online-Abo:
Die Druckausgabe als vollfarbiges PDF-Magazin weltweit herunterladen, alle Artikel vollständig lesen, im Archiv stöbern und tagesaktuelle Nachrichten per E-Mail erhalten.
Pflichtfelder
Bernd Lange Berlin 24.05.22 21:10
OOOHHH -Wie schreckt das ab!
Dann haue ich aus Thailand ab nach 2 Monaten und dann--vielleicht, wenns wieder normal wird, für 2 Monate neu ein-länger als 3 Monate halte ich es dort sowieso in Thail. nicht aus--aber dann lieber mal länger wo anders wo es einfacher ist vom Behördenkram--und wenn ich an Thai-Russ-Beziehungen denke--schreckt mich das noch mehr ab!
Fred Stecker 24.05.22 15:54
Diese Einrichtung ist nicht neu. Die gibts schon seit Jahren. Ich selbst habe sie schon vor 6 Jahren genutzt.
Dieter Goller 24.05.22 15:40
@ Petter
Bei der Gebühr von 1000 THB für den "Single-ReEnry-Antrag" handelt es sich m.E. nicht um einen Druckfehler. Zumindest habe ich diese Woche für diesen Betrag hier am Wohnort meinen Stempel erhalten. Ansonsten kann ich mich Ihrer Aussage mit dem unnötigem Aufwand am Abreisetag schon anschliessen, es sei denn, es liesse sich - wie von Herrn Kerp angemerkt - der damit verbundene Aufwand erheblich verringern.
Marcel Edouard Petter 24.05.22 13:40
1'000 Baht
Ich denke, das ist ein Druckfehler seitens der Einwanderungsbehörde. So wie ich mich erinnere, kostet eine einzelne Wiedereinreise 1'900 Baht.
Ingo, wenn ich eine Ausreise plane, nehme ich mir etwas Zeit. Der Gang zum Immigration liegt da allemal drin. Das Exit-Reentry Visum ist ja jeweils bis zum Ablauf des regulären Visums gültig und kann zwei, drei Wochen vor der Ausreise beantragt werden.
Ich möchte jedenfalls nicht am Tag meiner Abreise das ganze Prozedere erledigen, dut Ding will Weile haben.
Ingo Kerp 24.05.22 12:40
Das ist ja mal ein Entgegenkommen. So spart man sich den für manche Reisende kilometerlangen Weg zur Immigration. Nur weiter so mit Verbesserungen.