Quotensystem für Touristen im Nationalpark Tarutao

Foto: Tourism Authority Of Thailand
Foto: Tourism Authority Of Thailand

SATUN: Die Leitung des Nationalparks Tarutao in der südlichen Provinz Satun hat zum Schutz der Umwelt ein Quotensystem für Touristen und Einschränkungen der touristischen Aktivitäten auf den Inseln und Stränden im Marinepark beschlossen.

Der Leiter des Parks, Kanchanapan Kamhaeng, sagte, die Zahl der Besucher habe im Laufe der Jahre stetig zugenommen. Um die Umwelt, Korallenriffe und weitere Meeresbewohner zu schützen, müssten bestimmte Einschränkungen hingenommen werden: 500 Besucher pro Tag am Hat Sai Khao und 700 Besucher in der Ao Kamnan Bay, in der Boote nicht mehr am Strand ankern können. Nur 100 Besucher pro Tag werden für die Koh Pai und 200 Besucher für die Koh Hin Ngarm zugelassen. Nachttauchgänge sind nicht erlaubt.

Überzeugen Sie sich von unserem Online-Abo:
Die Druckausgabe als vollfarbiges PDF-Magazin weltweit herunterladen, alle Artikel vollständig lesen, im Archiv stöbern und tagesaktuelle Nachrichten per E-Mail erhalten.
Pflichtfelder
Ingo Kerp 21.10.18 12:18
Ein sinnvolles Unterfangen, an das sich hoffentlich jeder hält. Dennoch, ein bißchen Kontrolle wäre sicherlich auch angebracht.