Priorisierung für Corona-Impfung

Foto: epa/Narong Sangnak
Foto: epa/Narong Sangnak

BANGKOK: Das Ministerium für öffentliche Gesundheit hat bekanntgegeben, dass medizinisches Personal und Einsatzkräfte an vorderster Virus-Front die erste Charge des Covid-19-Impfstoffs erhalten werden. Eine weitere Gruppe, die beim Start der Impfkampagne vorgezogen wird, sind Menschen aus den Hochrisikogebieten, um die Ausbreitung des Virus zu verhindern.

Sobald der Impfstoff in Thailand eingetroffen ist, soll er an alle medizinischen Zentren des Landes verteilt werden, die alle vorausgesetzten Standards erfüllen und die in der Lage sind, Patienten vor und nach der Impfung medizinisch zu betreuen. Für alle Prozesse bezüglich der ordnungsgemäßen Lagerung, Verteilung, Impfung und der Kontrolle der Nebenwirkungen trägt nach Aussage des Ministeriums das Nationale Impfstoffkomitee die Verantwortung.

Überzeugen Sie sich von unserem Online-Abo:
Die Druckausgabe als vollfarbiges PDF-Magazin weltweit herunterladen, alle Artikel vollständig lesen, im Archiv stöbern und tagesaktuelle Nachrichten per E-Mail erhalten.