Premier besucht Elefanten-Krankenhaus

Foto: National News Bureau Of Thailand
Foto: National News Bureau Of Thailand

LAMPANG: Premierminister Srettha Thavisin besuchte kürzlich das Thai Elephant Conservation Center in der nordthailändischen Provinz Lampang, ein bedeutendes Refugium für Elefanten, das sich über die Jahre zu einem echten Zufluchtsort und Krankenhaus für ältere und kranke Elefanten entwickelt hat.

Ursprünglich als das weltweit erste Trainingszentrum für Baby-Elefanten etabliert, musste das Zentrum seine Mission anpassen, als eine Regierungspolitik zur Schließung von Wäldern führte und viele Elefanten aus ihren traditionellen Arbeitsrollen verdrängte.

Foto: National News Bureau of Thailand
Foto: National News Bureau of Thailand

Während seines Besuchs nahm der Premierminister an einer besonderen Behandlungssession teil, in der sich um Plai Sak Surin gekümmert wurde, einen männlichen Elefanten, der kürzlich aus Sri Lanka zurückkehrte. Der Elefant erholt sich derzeit von den Strapazen seiner Reise und passt sich an seine neue Umgebung im Zentrum an. Dieser Einsatz zeigt das Engagement des Zentrums für die Rettung und Rehabilitation von Elefanten, die aus weniger günstigen Verhältnissen kommen.

Ein Höhepunkt des Besuchs war die Übergabe einer bemalten Tragetasche an Premierminister Thavisin, kunstvoll gestaltet von Somsri, einem der bekannteren Elefanten des Zentrums. Dieser Moment unterstreicht die einzigartige Verbindung zwischen den Elefanten und ihren Betreuern sowie die kreativen Methoden, die im Zentrum angewendet werden, um das Wohlbefinden der Tiere zu fördern.

Foto: National News Bureau of Thailand
Foto: National News Bureau of Thailand

Darüber hinaus wurde die Anwendung von traditionellen thailändischen Kräutertonika vorgestellt, die helfen, die Gesundheit der Elefanten auf natürliche Weise zu unterstützen. Diese Praxis spiegelt das Bestreben des Zentrums wider, innovative und zugleich tief in der lokalen Kultur verwurzelte Methoden zu nutzen, um die majestätischen Tiere in bestmöglicher Verfassung zu halten.

Der Besuch des Premierministers betont die fortgesetzte Unterstützung der thailändischen Regierung für den Elefantenschutz und die Wichtigkeit des Thai Elephant Conservation Centers als Vorreiter in der Pflege und dem Schutz dieser beeindruckenden Tiere, die sowohl national als auch international von großer Bedeutung sind.

Überzeugen Sie sich von unserem Online-Abo:
Die Druckausgabe als voll farbiges PDF-Magazin weltweit herunterladen, alle Artikel vollständig lesen, im Archiv stöbern und tagesaktuelle Nachrichten per E-Mail erhalten.
Pflichtfelder

Es sind keine Kommentare zum Artikel vorhanden, bitte schreiben Sie doch den ersten Kommentar.