Post nimmt internationale Dienste wieder auf

Schalter der Thailand Post. Foto: The Thaiger
Schalter der Thailand Post. Foto: The Thaiger

BANGKOK: Die Thailand Post wird den internationalen Postdienst zu ausgewählten Zielen wieder aufnehmen, da sich die Covid-19-Situation in vielen Ländern verbessert hat und die lokalen Regierungen die Sperrmaßnahmen gelockert haben.

Thailand Post kündigte die Wiederaufnahme des Dienstes auf ihrer Facebook-Seite an. Der Dienst EMS World ist in elf Ländern verfügbar:

Schweiz, Bhutan, China, Hongkong, Südkorea, Portugal, Russland, Singapur, Schweden, Taiwan und Vietnam, während der E-Packet-Service in fünf Ländern wieder aufgenommen wurde: Bhutan, China, Südkorea, Russland und Singapur.

Der Kurierdienst Courier Post ist für 107 Ziele verfügbar, für Logispost World sind es 31 Ziele. Die Post warnt jedoch davor, dass es bei internationalen Diensten immer noch zu Verzögerungen kommen kann.

Überzeugen Sie sich von unserem Online-Abo:
Die Druckausgabe als vollfarbiges PDF-Magazin weltweit herunterladen, alle Artikel vollständig lesen, im Archiv stöbern und tagesaktuelle Nachrichten per E-Mail erhalten.
Pflichtfelder
Roman Müller 22.05.20 23:54
Laut gedacht...
ist eigentlich völlig wurst. 2 Postsendungen die Anfang November in der Schweiz nach Thailand aufgegeben wurden sind bis heute nicht bei mir angekommen. Das dürfte mit Corona wohl nichts zu tun haben...