Polizisten fahren Kinder zur Schule

Foto: The Nation
Foto: The Nation

BANGKOK: Zum Schuljahresbeginn bringen Polizisten auf Motorrädern Mädchen und Jungen von fünf festgelegten Standorten zu ihrer Schule.

Der kostenlose Service soll die üblichen Verkehrsstaus vor den Bangkoker Schulen reduzieren. Der Assistent des nationalen Polizeichefs, Generalleutnant Damrongsak Kittiprapas, teilte am Mittwoch die fünf Standorte des Projekts „Song Nong Teung Rongrian" mit: Ausfahrt des Ploenchit Tollway, Ausfahrt des Silom Tollway, Ausfahrt des Victory Monument Tollway, das Gebiet unter dem Rama 4 Tollway und der U-Turn bei Tang Hua Seng. Laut Supakit Jitklongsap, Direktor des Bangkok Christian College, wird seine Schule schon bald eine Smartphone-App freischalten, um Schüler bzw. deren Eltern sicher und schneller zur Schule zu bringen.

Überzeugen Sie sich von unserem Online-Abo:
Die Druckausgabe als vollfarbiges PDF-Magazin weltweit herunterladen, alle Artikel vollständig lesen, im Archiv stöbern und tagesaktuelle Nachrichten per E-Mail erhalten.
Pflichtfelder
Carsten Putfarken 16.05.19 19:46
Helm
Jetzt wäre doch interessant zu wissen, wer für die Helme sorgt und wie viele Schüler auf einmal transportiert werden