Polizist rettet zwei Mädchen aus im Kanal versunkendem Auto

Die Unfallstelle in Phitsanulok. Foto: The Nation
Die Unfallstelle in Phitsanulok. Foto: The Nation

PHITSANULOK: Ein schnell reagierender Highway-Polizist hat am Mittwoch zwei junge Mädchen nach einem Verkehrsunfall vor dem Ertrinken gerettet.

Ein 47 Jahre alter Pick-up-Fahrer war offenbar hinter dem Steuer eingenickt. Das Fahrzeug kam in Ban Pa von der Fahrbahn ab, landete mit dem Dach nach unten in einem Kanal. Die Ehefrau (33) des Fahrers, die älteste Tochter (13) und der Sohn (6) konnten sich aus dem im Wasser liegenden Wagen befreien. Nicht aber die beiden ein Jahr und fünf Monate alten Mädchen. Der Polizist stürzte sich in den Kanal, schwamm zu dem Pick-up und holte die beiden Mädchen aus dem Fahrzeug. Da er bei beiden Kindern keinen Puls fühlte, begann er umgehend mit der Wiederbelebung. Nach dem diese erfolgreich war, holte der Beamte ein Boot und brachte die Familie ans Ufer. Der Sen. Sgt. Major Prateep Mee-udon wird als Held gefeiert.

Überzeugen Sie sich von unserem Online-Abo:
Die Druckausgabe als vollfarbiges PDF-Magazin weltweit herunterladen, alle Artikel vollständig lesen, im Archiv stöbern und tagesaktuelle Nachrichten per E-Mail erhalten.

Leserkommentare

Für unabhängige Themen senden Sie einen Leserbrief an die Redaktion. Allgem. Kommentardiskussion

Pflichtfelder
Siam Fan 08.11.18 15:34
Super!!
Schließe mich Herrn Bütler an und rege noch Sonderurlaub an.
Hansruedi Bütler 08.11.18 13:33
Dies bedarf aber mehr als nur eines BRAVOS!!!
Besten Dank an den mutigen und schnell reagierenden Polizisten!