Pattaya hat einen neuen Bürgermeister gewählt

Hotte Flink berichtet live von der „Rao Rak Pattaya“-Wahlparty

Poramet „Beer“ Ngampichet (Mitte, im roten T-Shirt) sicherte sich einen großen Vorsprung vor seinen Konkurrenten und wird voraussichtlich Pattayas neuer Bürgermeister. Bilder Screenshots YouTube Pattaya Inside
Poramet „Beer“ Ngampichet (Mitte, im roten T-Shirt) sicherte sich einen großen Vorsprung vor seinen Konkurrenten und wird voraussichtlich Pattayas neuer Bürgermeister. Bilder Screenshots YouTube Pattaya Inside

PATTAYA: Poramet „Beer“ Ngampichet wird voraussichtlich der nächste Bürgermeister von Pattaya werden, nachdem die inoffiziellen, vorläufigen Ergebnisse mit 98 Prozent der Wahlbezirke einen soliden Vorsprung vor seinen drei Konkurrenten zeigen.

Nach den letzten, inoffiziellen Ergebnissen lag Khun Poramet mit 14.349 Stimmen auf dem ersten Platz, der zweitplatzierte Sinchai Wattanasartsathorn hatte 12.477 Stimmen. Den dritten Platz belegte „Bob“ Kittisak mit 8.759 Stimmen und den vierten Platz Sakchai Taenghor mit 990 Stimmen.

Poramet Ngampichet ist kein Unbekannter auf der politischen Bühne. Er ist Thailands ehemaliger Vize-Kulturminister, der amtierende ist Itthipol Khunpluem, ehemaliger Pattaya-Bürgermeister und Bruder des scheidenden Bürgermeisters von Pattaya Sonthaya Khunpluam, der Schätzungen zufolge ebenfalls in der nahen Zukunft ein Amt in Bangkok bekleiden wird.
Poramet Ngampichet ist kein Unbekannter auf der politischen Bühne. Er ist Thailands ehemaliger Vize-Kulturminister, der amtierende ist Itthipol Khunpluem, ehemaliger Pattaya-Bürgermeister und Bruder des scheidenden Bürgermeisters von Pattaya Sonthaya Khunpluem, der Schätzungen zufolge ebenfalls in der nahen Zukunft ein Amt in Bangkok bekleiden wird.

Die inoffizielle Auszählung der Stimmen wird wahrscheinlich leicht schwanken, aber die Beamten sind der Meinung, dass die Gesamtreihenfolge und die Ergebnisse eindeutig sind. Dennoch müssen die Ergebnisse erst noch von der Wahlkommission bestätigt und veröffentlicht werden, damit sie offiziell sind. Dies wird zu einem späteren Zeitpunkt erwartet.

Bereits gegen 19.00 Uhr herrschte große Freude in der „Rao Rak Pattaya“-Parteizentrale. Das endgültige Ergebnis muss jedoch noch von der Wahlkommission bestätigt und veröffentlicht werden.
Bereits gegen 19.00 Uhr herrschte große Freude in der „Rao Rak Pattaya“-Parteizentrale. Das endgültige Ergebnis muss jedoch noch von der Wahlkommission bestätigt und veröffentlicht werden.


Obwohl die Ergebnisse noch nicht offiziell sind, hielten Khun Poramet, sein Vorgänger Sonthaya Khunpluem und andere Mitglieder der Partei „Rao Rak Pattaya“ eine Wahlparty ab. Alle Beteilgten waren mit dem Wahlergebnis sehr zufrieden, wobei sie erklärten, dass sie die Überprüfung und Bestätigung der Ergebnisse durch die Wahlkommission abwarten, bevor sie ihre zukünftigen Pläne festlegen werden.

Kein Unbekannter auf der politischen Bühne

Poramet Ngampichet, Spitzname „Beer“, gehört der politischen Partei Rao Rak Pattaya („We Love Pattaya“) an. Die Partei wurde von Pattayas vorherigem Bürgermeister Sonthaya Khunpluem gegründet, der von Premierminister Prayut Chan-o-cha im September 2018 per Artikel 44 der Übergangsverfassung in sein Amt ernannt worden war (mehr), sich jedoch nach Beendigung seiner Amtszeit (2018-2022) nicht erneut zur Wahl aufstellen ließ. Es liegt deshalb nahe, dass Khun Poramet, ehemaliger Vize-Kulturminister Thailands, die Politik und die langfristigen Ziele von Khun Sonthaya fortführen wird.

Hotte Flink berichtet live von der Wahlparty

Bei der Wahlparty live dabei war Hotte Flink, der Urlauber und Residenten in Pattaya auf seinem YouTube-Kanal Pattaya Inside über Neuigkeiten und Veranstaltungen in der Touristenmetropole informiert. Schauen Sie sich den neuesten Teil (unten) an – Wahltag in Pattaya!

Überzeugen Sie sich von unserem Online-Abo:
Die Druckausgabe als vollfarbiges PDF-Magazin weltweit herunterladen, alle Artikel vollständig lesen, im Archiv stöbern und tagesaktuelle Nachrichten per E-Mail erhalten.