Pattaya City will Impfstoff für eigene Bürger besorgen

Bürgermeister Sonthaya Khunpluem. Bild: PR Pattaya
Bürgermeister Sonthaya Khunpluem. Bild: PR Pattaya

PATTAYA: Die Stadtverwaltung will nach Angaben von Bürgermeister Sonthaya Khunpluem 240.000 Dosen des Impfstoffs Covid-19 für die Bürger von Pattaya kaufen – sofern dies von Premierminister Prayut Chan-o-cha genehmigt wird.

Medien berichten, die Einwohner würden den Impfstoff kostenlos erhalten. Die Regierung hat den lokalen Verwaltungen die Erlaubnis erteilt, Covid-19-Impfstoff für ihre eigene Bevölkerung zu beschaffen. Laut Sonthaya sind in Pattaya City derzeit 120.000 Einwohner registriert. Wenn der Preis des gelieferten Impfstoffs etwa 300 Baht betragen würde, müsste die Stadt ein Budget von mindestens 72 Millionen Baht bereitstellen, um alle registrierten Bürger mit zwei Impfungen zu versorgen. Indem die Einwohner schnell geimpft werden, hofft der Bürgermeister, den Tourismus zu fördern. Fraglich ist, ob auch Ausländer mit Wohnsitz in Pattaya zu den Impfungen zugelassen werden.

Überzeugen Sie sich von unserem Online-Abo:
Die Druckausgabe als vollfarbiges PDF-Magazin weltweit herunterladen, alle Artikel vollständig lesen, im Archiv stöbern und tagesaktuelle Nachrichten per E-Mail erhalten.