Parkgebühren in Naklua und Jomtien

PATTAYA: Die Stadtverwaltung hat die neue Gebührenordnung zur Erhebung von Parkgebühren an zwei Standorten im Stadtgebiet bekanntgegeben. Sie gilt für die Parkplätze am Lan-Pho-Park in Naklua und Dongtan Beach in Jomtien.

Die Höhe der Parkgebühren variiert je nach Fahrzeugart sowie Anzahl der Reifen. Nachfolgend werden in Klammern die Parkgebühren für die erste Stunde (Kurzparker) und jede weitere angefangene Stunde in Thai-Baht aufgeführt:

  • Motorrad mit 2 Reifen (5 / 10)
  • PKW mit 4 Reifen (10 / 20)
  • LKW mit 6 Reifen (20 / 30)
  • Bus mit 8 Reifen (30 / 40)
  • LKW mit 10 Reifen (40 / 60)
  • LKW mit mehr als 10 Reifen (50 / 80)

Weitere Auskünfte erteilt das Finanzamt Pattaya unter der Telefonnummer 038-253.100 (ext. 4069).

Überzeugen Sie sich von unserem Online-Abo:
Die Druckausgabe als vollfarbiges PDF-Magazin weltweit herunterladen, alle Artikel vollständig lesen, im Archiv stöbern und tagesaktuelle Nachrichten per E-Mail erhalten.

Leserkommentare

Für unabhängige Themen senden Sie einen Leserbrief an die Redaktion. Allgem. Kommentardiskussion

Pflichtfelder
Hammer 17.03.19 16:43
Jomtien Beach
Also da auf dem Parkplatz in der Kurve wo die Police Box ist, da musste ich schon seit 2006 fürs Auto 40 und fürs Moped 20 Baht fürs parken zahlen! Wird das nun billiger?
Norbert Kurt Leupi 17.03.19 16:41
Regeln,Gebühren ,Verbote etc.
zur aktuellen Lage : Die meisten Auswanderer sind hier um ein " besseres, angenehmeres und vorallem der überbordenden Bürokratie in der alten Heimat zu entfliehen " ! Kaum sind sie dann im Land ihrer Träume , wollen sie wieder " Sachen " einführen (z.B.Parkgebühren ) , vor denen sie zu Hause geflohen sind ! Es fehlt nur noch das " Denk-Verbot " , das in Europa schon gut funktioniert ! Genau mein Humor !
Ingo Kerp 17.03.19 12:42
Parkgebühren sind eine weltweite Handhabung, gegen die nichts einzuwenden ist. Wie wäre es, wenn man die Beachroad, um nur 1 Beispiel zu nennen, auch mit Parkgebühren belegen würde? Würden dann die Unmengen von Platz blockierenden abgestellten Mietmopeds verschwinden? Wäre interessant, das auszuprobieren.
Siam Fan 17.03.19 12:41
Na toll und wie läuft das praktisch ab?
Wo zahlt man? Was steht auf dem Ticket drauf? Braucht es auch eine Parkscheibe? .... Das hört sich alles wieder "übers Knie gebrochen" an!! Für mich wäre logisch, alles ab einschließlich 8Reifen, darf da gar nicht rein und alles ab einschließlich 6Reifen darf da nicht parken. Damit dürften die Songthews rein, halten um Fahrgäste aufzunehmen oder rauszulassen, aber sie dürften nicht parken!!! 2- einschließlich 4Räder, können umsonst parken. DAS wäre mein Vorschlag! Für Städte gehört ganz allgemein ein allgemeines Schwerlast-Verbot für die Innenstädte!!! Das heißt, an den Heighways muss es Umladestationen geben, auch Busbahnhöfe, wo Reisende umsteigen können. Dadurch würde man viele Fliegen mit einer Klappe schlagen.