Papayablätter helfen gegen Dengue-Fieber

Foto: The Nation
Foto: The Nation

BANGKOK: In Thailand könnte eine traditionelle Heilmethode bald für eine medizinische Revolution sorgen: Nach Erkenntnissen der Abteilung für traditionelle und alternative Medizin des thailändischen Gesundheitsministeriums helfen gekochte Papayablätter, die Thrombozytenzahl bei Dengue-Fieber-Patienten zu erhöhen und damit Leben zu retten.

Jirapong Songwatcharaporn, stellvertretender Sprecher des Gesundheitsministeriums, erklärte, dass es derzeit kein spezifisches Medikament gibt, das Dengue-Fieber direkt heilen kann. Die Krankheit führt zu einem gefährlichen Absinken der Blutplättchenzahl, bevor das Fieber abklingt, was bei einigen Patienten zu Schockzuständen und sogar zum Tod führen kann.

Das Phaen Hospital, eine Einrichtung des Ministeriums, hat jedoch festgestellt, dass die Verabreichung von Lösungen aus gekochten Papayablättern die sinkende Zahl der Blutplättchen wieder auffüllen kann. Dies verringert die schweren Symptome der Krankheit und verhindert Todesfälle. Patienten, die das Wasser aus den abgekochten Blättern tranken, erlitten laut Jirapong keine Komplikationen.

Diese Entdeckung steht nicht allein: Ähnliche Studien aus dem Ausland bestätigen die positiven Effekte der Papayablätter auf die Blutplättchenzahl. Blutplättchen oder Thrombozyten sind kleine, scheibenförmige Fragmente von Zellen im Knochenmark, die eine entscheidende Rolle bei der Blutgerinnung spielen.

Darüber hinaus untersucht das Ministerium die Verwendung von Papayablättern für die Behandlung von Krebspatienten. Gesundheitsminister Somsak Thepsutin setzt sich für die Förderung der Nutzung thailändischer Kräuter als alternative Arzneimittel ein, was auch das Einkommen der lokalen Landwirte steigern soll.

Jirapong erwähnte auch eine kürzlich geschlossene Vereinbarung mit einer chinesischen Firma, die Bitterkürbis in Kapsel-Form von thailändischen Bauern erwerben wird, ohne jedoch weitere Details zu diesem Geschäft zu nennen.

Überzeugen Sie sich von unserem Online-Abo:
Die Druckausgabe als voll farbiges PDF-Magazin weltweit herunterladen, alle Artikel vollständig lesen, im Archiv stöbern und tagesaktuelle Nachrichten per E-Mail erhalten.
Pflichtfelder
leschim alex 12.06.24 11:10
Wenn man jetzt auch noch feststellt .....
..... das getrocknete Papayablaetter geraucht werden koennen und bewusstseinsveraendernde Wirkung haben dann wird das ein neuer Verkaufsschlager der tausende neue Geschaefte entstehen laesst und Millionen Touristen aus aller Welt "anlockt" und Fantastilliarden an Umsatz beschert. (Satire Ende)
Nee, mal im Ernst : Wenn das stimmt was im Bericht geschrieben wird dann ist das eine prima Sache und sollte weiter erforscht und fuer medizinische Zwecke genutzt werden.