Päpstliche Pilgerreise mit Familienzusammenführung

Papst Franziskus trifft in Bangkok seine Missionarscousine Ana Rosa

Immer fröhlich – so ist Schwester Ana Rosa Sivori. Die in Thailand als Missionarin arbeitende Argentinierin freut sich auf Papst Franziskus, mit dem sie verwandt ist. Fotos: Lenz/ Dunsbach
Immer fröhlich – so ist Schwester Ana Rosa Sivori. Die in Thailand als Missionarin arbeitende Argentinierin freut sich auf Papst Franziskus, mit dem sie verwandt ist. Fotos: Lenz/ Dunsbach

BANGKOK: Die hoch aufgeschossene, schlanke Schwester Ana Rosa beteuert beim Gespräch im Kloster der Salesianerinnen in der Thanon Saladaeng in Bangkok, dass ihr der Medienrummel nicht liegt. „Das ist mir etwas peinlich“, sagte die 77-jährige mit ihrem typischen breiten Lachen, das schelmisch wirkt, aber auch zeigt, dass die Argentinierin über eine gesunde Portion Selbstironie verfügt.

(Lesen Sie den vollständigen Artikel mit einem Online-Abo...)

Überzeugen Sie sich von unserem Online-Abo:
Die Druckausgabe als vollfarbiges PDF-Magazin weltweit herunterladen, alle Artikel vollständig lesen, im Archiv stöbern und tagesaktuelle Nachrichten per E-Mail erhalten.