Österreichischer Hotelier tot auf Koh Phi Phi aufgefunden

Florian H. wurde am Mittwochnachmittag tot auf Koh Phi Phi aufgefunden. Die Polizei vermutet einen Unfall. Foto: Facebook
Florian H. wurde am Mittwochnachmittag tot auf Koh Phi Phi aufgefunden. Die Polizei vermutet einen Unfall. Foto: Facebook

KOH PHI PHI: Ein seit vier Tagen als vermisst gemeldeter ausländischer General Manager eines Resorts in Koh Phi Phis Unterbezirk Ao Nang wurde am Mittwoch (15. September 2021) tot aufgefunden.

Nach dem der Österreicher zum letzten Mal am vergangenen Wochenende lebend gesehen wurde, leitete die Polizei eine Fahndung nach dem 56-Jährigen ein, der als General Manager eines Resorts auf der Insel arbeitete.

Aufnahmen des Kamerasystems des Resorts zeigen, dass er während seiner arbeitsfreien Zeit mit einem Rucksack am Strand spazieren ging. Danach fehlte von Florian H. jede Spur. Mehr als 50 Einheimische, Polizisten und Hotelangestellte nahmen die Suche anch ihm auf.

Am Mittwoch stieß eines der Suchteams gegen 17.30 Uhr auf die Leiche des Mannes, etwa 200 Meter entfernt von einer lokalen Straße in Moo 8 in Baan Laem Tong, Ao Nang.

Nach Angaben der Polizei starb er mindestens drei Tage vor seinem Auffinden. Die Ermittler vermuten, dass er beim Wandern auf einem Felsen ausrutschte, sich dabei den Kopf aufschlug und der schweren Verletzung erlag.

Eine Autopsie wurde angeordnet, um die genaue Todesursache in Erfahrung zu bringen. Die Leiche soll nach Polizeiangaben auch auf Covid-19 gestetet werden – eine Routinemaßnahme, so die Beamten.

Florian H. hatte bis zu seinem Tod viele Jahre auf der Insel gewohnt und war auch bei den Einheimischen bekannt. Hochrangige Polizeibeamte haben darum gebeten, dass alle Möglichkeiten genutzt werden, um die Todesursache des bekannten Hoteliers klären, der auf dem Eiland einen guten Ruf besaß.

Überzeugen Sie sich von unserem Online-Abo:
Die Druckausgabe als vollfarbiges PDF-Magazin weltweit herunterladen, alle Artikel vollständig lesen, im Archiv stöbern und tagesaktuelle Nachrichten per E-Mail erhalten.