Obstfestival in der „Durian City“ des Südens

Foto: National News Bureau Of Thailand
Foto: National News Bureau Of Thailand

YALA: In der südlichen Grenzprovinz Yala findet von Samstag, 13. August bis Montag, 15. August 2022 im White Elephant Park (Karte) im Bezirk Mueang (Yala-Stadt) das alljährliche Obst- und lokale Produktfestival statt.

Die Veranstaltung bietet eine hervorragende Gelegenheit für Einheimische und Besucher, köstliche Früchte zu probieren und lokale Produkte zu kaufen, insbesondere OTOP-Produkte, die diese Region im ganzen Land berühmt gemacht haben. Außerdem bietet sie Landwirten und Geschäftsleuten eine Absatzmöglichkeit, erhöht ihr Einkommen und fördert die lokale Wirtschaft.

Yalas Gouverneur Pirom Niltaya zufolge wird das Festival für die Förderung des lokalen Tourismus beitragen und die Provinz als die „Obstmetropole des Südens“ bekanntmachen.

Yala ist für die hohe Qualität und den köstlichen Geschmack seiner Durian bekannt, insbesondere für die Sorte „Durian Sadet Nam Yala“. Yala hat sich zur größten Durian-Anbauregion im tiefen Süden Thailands entwickelt.

Neben Durian werden in Yala auch Longan, Mangostan, Rambutan und die als „Shogun“ bekannte Orangensorte angebaut.

Überzeugen Sie sich von unserem Online-Abo:
Die Druckausgabe als vollfarbiges PDF-Magazin weltweit herunterladen, alle Artikel vollständig lesen, im Archiv stöbern und tagesaktuelle Nachrichten per E-Mail erhalten.
Pflichtfelder

Es sind keine Kommentare zum Artikel vorhanden, bitte schreiben Sie doch den ersten Kommentar.