Oben ohne: Ausländer zu Bußgeld verdonnert

Foto: Sanook
Foto: Sanook

CHIANG MAI: Weil er mit bloßem Oberkörper an der Wasserschlacht zum thailändischen Neujahrsfest teilnahm, hat die Polizei einen 28 Jahre alten Briten vorübergehend festgesetzt und zu einem Bußgeld von 100 Baht verurteilt.

Nach Angaben der Beamten hatte der Engländer gegen eine Verordnung der Regierung verstoßen. Sie hatte Thais und Ausländer davor gewarnt, sich auf den Songkran-Festplätzen schlecht zu benehmen oder sich unanständig zu bekleiden. Der Brite hatte sich bei Temperaturen von über 40 Grad „oben ohne“ in den Festtagstrubel gestürzt, bewaffnet mit einer großen Wasserpistole.  

Überzeugen Sie sich von unserem Online-Abo:
Die Druckausgabe als vollfarbiges PDF-Magazin weltweit herunterladen, alle Artikel vollständig lesen, im Archiv stöbern und tagesaktuelle Nachrichten per E-Mail erhalten.
Pflichtfelder

Es sind keine Kommentare zum Artikel vorhanden, bitte schreiben Sie doch den ersten Kommentar.