Nvidia mit Börsenwert über zwei Billionen Dollar

Das NVIDIA Logo vor dem Büro in Taipeh. Foto: epa/Ritchie B. Tongo
Das NVIDIA Logo vor dem Büro in Taipeh. Foto: epa/Ritchie B. Tongo

SANTA CLARA: Der Chipkonzern Nvidia ist am Freitag als drittes US-Unternehmen mit einem Marktwert von mehr als zwei Billionen Dollar aus dem Börsenhandel gegangen. Den Ausschlag gab ein Kursplus von vier Prozent auf 822,79 Dollar.

Zuvor hatten nur Apple und Microsoft mit einem Börsenwert von mehr als zwei Billionen Dollar geschlossen, die Google-Mutter Alphabet knackte die Marke im Handelsverlauf. Microsoft ist aktuell mehr als drei Billionen Dollar wert, Apple rutschte zuletzt wieder unter diese Marke.

Der Aktienkurs von Nvidia wird von der Stärke des Unternehmens bei Spezialchips für Anwendungen mit Künstlicher Intelligenz angetrieben. Für das aufwendige Anlernen von KI-Programmen wird meist Technik der Firma eingesetzt. Rivalen konnten in dem Markt noch nicht so recht Fuß fassen. Allein seit Jahresbeginn legte der Kurs um mehr als 60 Prozent zu.

Überzeugen Sie sich von unserem Online-Abo:
Die Druckausgabe als voll farbiges PDF-Magazin weltweit herunterladen, alle Artikel vollständig lesen, im Archiv stöbern und tagesaktuelle Nachrichten per E-Mail erhalten.

Leserkommentare

Vom 10. bis 21. April schließen wir über die Songkranfeiertage die Kommentarfunktion und wünschen allen Ihnen ein schönes Songkran-Festival.