Neues Team für Frauen-Fußball

Sirima Panichcheewa. Foto: The Nation
Sirima Panichcheewa. Foto: The Nation

BANGKOK: Der thailändische Fußballverband (FAT) hat Sirima Panichcheewa zur neuen Managerin der Frauen-Nationalmannschaft ernannt. Neue Trainerin ist Naruepol Kaenson.

Nach dem enttäuschenden Abschneiden des Nationalteams bei der Weltmeisterschaft in Frankreich hatten sowohl die Managerin Nualphan Lamsam als auch die Trainerin Nueangruethai Srathongviang ihre Ämter zur Verfügung gestellt. Sirima ist Direktorin beim Fußball-Erstligisten Samut Prakan City, und Naruepol hatte bisher das U16-Frauenteam betreut.

Überzeugen Sie sich von unserem Online-Abo:
Die Druckausgabe als vollfarbiges PDF-Magazin weltweit herunterladen, alle Artikel vollständig lesen, im Archiv stöbern und tagesaktuelle Nachrichten per E-Mail erhalten.
required fields
Siam Fan 31/08/2019 13:29
Enttäuschend? Sie waren immerhin dabei!
Ziele nicht zu hoch stecken, dann gibt es weniger Enttäuschungen. Es war halt eine starke Gruppe. Mit etwas Glück und drei schwachen Gruppen kann man schon im Endspiel sein. ; -) Mir als Fußball-Laie ist aufgefallen, die Gegner waren erheblich größer. Aber genau da holen auch die Thai-Frauen gerade auf.