Neuer Vorstand der Swiss Lanna Society

Foto: SLS
Foto: SLS

CHIANG MAI: Am 13. Februar fand die vierte Generalversammlung der Swiss Lanna Society (SLS) im Chiang Mai Grandview Hotel & Convention Center statt.

Dabei wurden für das fünfte Vereinsjahr ehrgeizige Ziele gesteckt, ein neuer Vorstand sowie eine neue Präsidentin gewählt und zum ersten Mal ein Ehrenmitglied ernannt. Mit der akademischen Viertelstunde (Verkehrsstau) Verspätung konnte die Generalversammlung in dem schön dekorierten Saal eröffnet werden. Der zurücktretende Gründungs-Präsident Andy Mannhart konnte 76 Stimmberechtigte und einige Gäste begrüßen.

Nach lebhaften Diskussionen und den nötigen Erklärungen wurden alle Vorlagen angenommen. Neu werden ab 2017 alle Erwachsenen als Einzelmitglieder registriert. Sponsoren sind nicht mehr automatisch Mitglied, profitieren jedoch ab sofort von neuen Möglichkeiten, die SLS-Mitglieder anzusprechen. Mit der neuen persönlichen  „Membercard“ profitieren die Mitglieder das ganze Jahr über von verschiedenen, wechselnden Vergüns­tigungen. So gewinnt das reichhaltige Spektrum von Aktivitäten der SLS weiter an Attraktivität.

Sehr ehrgeizig ist das diesjährige Wohltätigkeitsprojekt. Der Verein möchte genug Geld sammeln, um im Namen der SLS und in Kooperation mit dem Netzwerk von „Child’s Dream“ eine Schule zu finanzieren. Dem neu gewählten Vorstand und der neuen Präsidentin stehen arbeitsreiche Zeiten bevor.

Mit großem Applaus wurde der zurücktretende Gründungspräsident als erstes Ehrenmitglied in den Verein aufgenommen. Nach der Versammlung bei einem Nachtessen wurden rege Gedanken ausgetauscht. Die Vorfreude auf ein abwechslungsreiches Vereinsjahr war spürbar. Und für einige steht ja der wöchentliche Stammtisch fest auf dem Programm. Neu treffen sich die Mitglieder jeden Mittwoch im Monsoon Teahouse. Das Restaurant hat ganz privat für die SLS geöffnet und deshalb kann auch Wein und Bier ausgeschenkt werden. Der ideale Ort für einen persönlichen Gedankenaustausch.

Überzeugen Sie sich von unserem Online-Abo:
Die Druckausgabe als vollfarbiges PDF-Magazin weltweit herunterladen, alle Artikel vollständig lesen, im Archiv stöbern und tagesaktuelle Nachrichten per E-Mail erhalten.

Leserkommentare

Für unabhängige Themen senden Sie einen Leserbrief an die Redaktion. Allgem. Kommentardiskussion

Pflichtfelder

Es sind keine Kommentare zum Artikel vorhanden, bitte schreiben Sie doch den ersten Kommentar.