Neuer Motorway wird zu Songkran versuchsweise geöffnet

Bang Pa-In – Nakhon Ratchasima Intercity Motorway. Foto: Department Of Highways
Bang Pa-In – Nakhon Ratchasima Intercity Motorway. Foto: Department Of Highways

NAKHON RATCHASIMA: Ein 35 Kilometer langer Abschnitt des neuen Motorways zwischen Bang Pa-in und Nakhon Ratchasima wird vom 9. bis 19. April probeweise geöffnet, um die erwarteten Verkehrsstaus zu Songkran zu entschärfen.

Der Direktor des Area 2 Highway Office, Chitpol Lao-an, teilte am Montag mit, dass der noch im Bau befindliche Motorway zwischen der Kilometermarkierung 65 vor dem Zentrum Nakhonchai Buri für Straßenhunde in Nong Phai Lom des Bezirks Pak Chong und der Mautstelle im Bezirk Si Khiu, insgesamt 35 km, für den Einbahnverkehr geöffnet wird; bei einem Tempo von höchstens 80 km/h.

Vom 9. bis 13. April ist die Strecke für aus Bangkok kommende Fahrzeuge geöffnet. Nach der Ausfahrt im Bezirk Si Khiu können Autofahrer auf den Highway 201 in die Provinz Chaiyaphum abbiegen oder über den Highway 24 in den unteren Nordosten nach Buriram fahren. Vom 14. bis 19. April soll die Strecke für Fahrzeuge aus Richtung Bangkok freigegeben werden. Autofahrer können im Bezirk Si Khiu auf die Autobahn auffahren und am Zentrum Nakhonchai Buri für Straßenhunde in Nong Phai Lom im Bezirk Pak Chong wieder abfahren.

Laut Chitpol benutzen während des traditionellen Songkran-Festivals durchschnittlich 200.000 Fahrzeuge täglich den Friendship Highway durch Nakhon Ratchasima. Die Eröffnung des 35 km langen Abschnitts der neuen Autobahn würde etwa 40.000 Fahrzeuge pro Tag aufnehmen und so das Verkehrsproblem während des Festes entschärfen.

Die 196 km lange Autobahn beginnt an der Kreuzung Bang Pa-in, wo Bangkoks östliche Ringstraße an die Phahon Yothin Road in Ayutthaya anschließt. Sie verläuft parallel zu den Highways Phahon Yothin und Mitraphap und endet an der Umgehungsstraße von Nakhon Ratchasima.

Überzeugen Sie sich von unserem Online-Abo:
Die Druckausgabe als vollfarbiges PDF-Magazin weltweit herunterladen, alle Artikel vollständig lesen, im Archiv stöbern und tagesaktuelle Nachrichten per E-Mail erhalten.