Neuer Motor

Foto: Mercedes Benz Thailand
Foto: Mercedes Benz Thailand

THAILAND: Mercedes-Benz hat den mittelgroßen Geländewagen GLC mit optimierter Optik, neuem Dieselmotor und überarbeitetem Multimedia-System aufgewertet.

Auch das GLC Coupé hat ein Facelift erhalten, da­runter vor allem neue LED-Leuchten und einen neuen Kühlergrill. Im Inneren wurde das Infotainment dem neues­ten MBUX-System der Marke angepasst, mit dem Benutzer verschiedene Funktionen über die Sprachsteuerung bedienen können. Anstelle des 2,1-Liter-Diesels kommt ein neuer 2-Liter-Motor zum Einsatz. In der Variante GLC 220d leistet der Vierzylinder-Diesel 194 PS. Beim GLC beträgt der Einstiegspreis 3,239 Millionen Baht, der AMG Dynamic kostet 3,699 Millionen Baht. - Mit 10,129 Millionen Baht kostet das AMG C63 S Coupé erheblich mehr. Das sportliche Fahrzeug hat einen 4-Liter Twin Turbo V8-Motor bei 510 PS und eine Neun-Speed-Automatik. In 4 Sekunden erreicht es Tempo 100, die Höchstgeschwindigkeit beträgt 290 km/h. Auf 100 Kilometer schluckt der Motor nach Werksangaben gut 10 Liter Benzin. Das Coupé besticht mit einem neuen Kühlergrill und einem digitalen Instrumentenblock.

Überzeugen Sie sich von unserem Online-Abo:
Die Druckausgabe als vollfarbiges PDF-Magazin weltweit herunterladen, alle Artikel vollständig lesen, im Archiv stöbern und tagesaktuelle Nachrichten per E-Mail erhalten.
Pflichtfelder

Es sind keine Kommentare zum Artikel vorhanden, bitte schreiben Sie doch den ersten Kommentar.